ArbeitsbereichTourismus

Tourismus - Radler am MainAufgrund der natürlichen Gegebenheiten und der Lage des Landkreises zwischen Odenwald und Spessart mit den tief einschneidenden Fluss- und Bachtälern lädt die reizvolle Region zum Entdecken und Erleben ein. Städte und Dörfer mit ihren vielfach historisch gewachsenen Ortsbildern und eine Vielzahl von Kirchen und Schlössern geben Zeugnis einer bis zu 2000jährigen kulturellen Vergangenheit. Und bei einer Radtour auf dem Main-Radweg entdeckt man die zahlreichen Burgen, Burgruinen und deren Geschichte. Zahlreiche romantische Gasthäuser mit Spezialitäten der fränkischen Küche und oftmals hauseigenen Weinen stehen den Besuchern des Landkreises offen. Überhaupt spielt der Wein für den Gast eine große Rolle. Der Weinbau im Landkreis hat Tradition und zahlreiche Häckerwirtschaften und Weinlokale vermitteln ursprüngliche Atmosphäre bei anspruchsvollen Tropfen.

Wandern und Radfahren sind primären Gründe, warum der Landkreis gerne besucht wird. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten die dabei erkundet werden können, spielt der Main für die Freizeitgestaltung eine entscheidende Rolle, insbesondere auch für die zahlreichen Camper. 

Der ÖPNV ist im Landkreis für Radler und Wanderer vorbildlich ausgebaut. Möchte man eine Tour in den Odenwald starten, so stehen NeO-Bus und NaTourBus für Wanderer und Radler - hier speziell mit Fahrradanhänger - zur Verfügung. Die Busse pendeln zwischen April und Oktober jeweils an den Wochenenden und an Feiertagen vom Neckar durch den Odenwald zum Main. Fahrpläne und Tarife sind auf dem Link zu finden. 

Der Tourismus im Landkreis ist strukturiert in zahlreichen Verbänden und touristischen Arbeitsgemeinschaften (TAG). Dadurch stehen den Landkreis-Besuchern ein umfangreiches touristisches Informationsnetz zur Verfügung. 

Der Tourismusverband Franken e. V. ist ein Dachverband für die Tourismusbranche der Region Franken. 16 fränkische Tourismusgebiete sind hier organisiert. 

Im Tourismusverband Spessart-Mainland e.V. sind alle Landkreisgemeinden Mitglied, die nicht zum Odenwald gehören, ebenso zahlreiche Gemeinden aus den Landkreisen Aschaffenburg, Main-Spessart, Main-Kinzig-Kreis sowie der Stadt Aschaffenburg.
Zur übergeordneten Destination  TouristikService Odenwald-Berstraße e.V. gehören die bayerischen Odenwaldorte Amorbach, Laudenbach, Kirchzell, Rüdenau, Schneeberg und Weilbach. Sie werden ebenso vertreten durch die TAG Informationszentrum Bayerischer Odenwald in Amorbach. 

Im Landkreis Miltenberg haben sich insgesamt vier Touristische Arbeitsgemeinschaften gebildet, die in enger Zusammenarbeit mit den übergeordneten Destinationen stehen.
Hierzu zählt auch die TAG Churfranken e.V., 25 Orte - vorwiegend am Main gelegen - haben sich dabei zusammengeschlossen. 

Die Spessartorte Eschau und Leidersbach sind in der TAG Touristikverband e.V. RÄUBERLAND organisiert, zusammen mit den Gemeinden Dammbach, Heimbuchenthal, Mespelbrunn und Rothenbuch aus dem Landkreis Aschaffenburg.
Die 4. Touristische Arbeitsgemeinschaft im Landkreis ist die TAG Munteres Mümlingtal, ein Zusammenschluss der Gemeinde Mömlingen mit 5 weiteren Gemeinden aus dem benachbarten hessischen Odenwald. 

Nähere Infos und Kontaktdaten zu den TAGs und weiteren wichtigen touristischen Organisationen sind auf den Links in der rechten Spalte zu finden.

Ansprechpersonen:

NameTelefonTelefaxZimmer Nr.E-Mail
Susanne Seidel
Bereichsleiterin
09371 501-40109371 501-400311E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Birgit Dacho
Sachbearbeiterin
09371 501-50209371 50179-502E 15E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung