DienstleistungFahrtkostenrückerstattung

Für Schüler an öffentlichen und staatlich anerkannten privaten Gymnasien, Berufsfachschulen (Vollzeitform) und Wirtschaftsschulen ab Jahrgangsstufe 11, für Schüler an staatlich anerkannten privaten Fachoberschulen und Berufsoberschulen sowie für Schüler im Teilzeitunterricht an öffentlichen und staatlich anerkannten Berufsschulen erstattet das Landratsamt die notwendigen Beförderungskosten auf dem Schulweg, wenn die nächstgelegene Schule besucht wurde. In der Regel muss die Familie einen Eigenanteil leisten.

Ansprechpersonen:

NameTelefonTelefaxZimmer Nr.E-Mail
Dunja Ebert
Sachbearbeiterin
09371 501-34009371 50179-341222E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Kristina Wagner
Sachbearbeiterin
09371 501-34109371 50179-341222E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Weitere Informationen:

Die Erstattung erfolgt nach Ende des Schuljahres.

Der Erstattungsantrag ist bis spätestens 31. Oktober für das jeweils vorausgegangene Schuljahr beim Landratsamt Miltenberg oder in der Dienststelle Obernburg zu stellen. Verspätet eingegangene Anträge müssen abgelehnt werden, da es sich um eine gesetzliche Ausschlussfrist handelt.

Ein Anspruch auf Kostenerstattung besteht, wenn der Schulweg (einfache Strecke) mehr als drei Kilometer beträgt und die besuchte Schule die nächstgelegene ist. 
Nächstgelegene Schule ist diejenige Schule der gewählten Schulart, Ausbildungs- und Fachrichtung, die mit dem geringsten Beförderungsaufwand erreichbar ist.

Der Eigenanteil (440 Euro) entfällt, wenn der Unterhaltsleistende einen Monat vor Schulbeginn für drei oder mehr Kinder Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz oder Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) oder Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) bezogen hat. Ein entsprechender Nachweis ist dem Antrag beizufügen.

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Erstattungsantrag. Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen telefonisch gerne zur Verfügung.

Notwendige Unterlagen:

  • Ausgefüllter und von der Schule bestätigter Erstattungsantrag
  • Fahrkarten im Original
  • Bei einer Schülerjahresfahrkarte im Abonnement eine Kopie des Kontoauszuges über die erste und letzte Abbuchung
  • Öffnungszeiten

    Allgemeine Öffnungszeiten:
    Mo, Di: 8.00 bis 16.00 Uhr
    Mi: 8.00 bis 12.00 Uhr
    Do: 8.00 bis 18.00 Uhr
    Fr: 8.00 bis 13.00 Uhr
    und nach Vereinbarung

    Bürgerinnen und Bürger werden wegen des Coronavirus aufgefordert, die Behörde nur aufzusuchen, wenn dies unbedingt notwendig ist – und das auch nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung eines Termins. Grundsätzlich sollten alle Angelegenheiten telefonisch, per E-Mail oder per Post erledigt werden.

  • Adressen

    Adressen:
    Landratsamt Miltenberg
    Brückenstraße 2
    63897 Miltenberg

    Tel.: 09371 501-0
    Fax: 09371 501-270
    E-Mail: info@lra-mil.de


    Außenstellen:

    Brückenstraße 20
    63897 Miltenberg

    Tel.: 09371 501-0
    Fax: 09371 501-270

    Dienststelle Obernburg
    Römerstraße 91
    63785 Obernburg a.Main

    Tel.: 06022 6200-0
    Fax: 06022 6200-624

    Veterinäramt
    Fährweg 35
    63897 Miltenberg

    Tel.: 09371 501-0
    Fax: 09371 501-79532  

    » Anfahrt / Parken

  • Kontonummern
    Konten der Kreiskasse:
    Sparkasse Mil-Obb
    IBAN: DE98796500000620001834
    SWIFT-BIC: BYLADEM1MIL

    RV-Bank Miltenberg / VVRB eg
    IBAN: DE61508635130000099988
    SWIFT-BIC: GENODE51MIC

    Raiffeisenbank Aschaffenburg eG
    IBAN: DE15795625140006010008
    SWIFT-BIC: GENODEF1AB1
  • Formulare, Merkblätter
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung