Pippi auf den sieben Meeren - Familien-Musiktheater

  
Datum: 04.10.2020
Uhrzeit: 16 Uhr
Beschreibung: 
Eines Tages erhält Pippi eine Flaschenpost mit einem Hilferuf ihres Vaters. Seeräuber haben die Hoppetosse gekapert und ihn gefangen genommen. Jetzt sitzt er in einem Kerker in Porto Piluse auf einer einsamen Insel fest und bittet
seine Tochter, ihn zu befreien. Die Bitte kann Pippi ihrem Vater schlecht abschlagen. Zusammen mit Tommy und Annika macht sie sich ans Werk und baut ein echtes Myskodil, ein Fluggerät mit Tretantrieb. Heimlich bricht das Rettungskommando auf und macht sich auf eine
abenteuerliche Reise. Das Myskodil gibt mitten in der Südsee den Geist auf, doch zum Glück kommen Piraten auf die einsame Insel, auf der Pippi mit ihren Freunden notgelandet ist. Es gelingt Pippi, die Seeräuber zu übertölpeln und mit deren Schiff
weiter nach Porto Piluse zu fahren. Aber wo halten die Piraten ihren Papa nur gefangen? Viele Abenteuer müssen die Reisegefährten bestehen, bis sie am Ziel sind.

Es spielen: Juli Borgmeier, Antonia Döring, Florian Bamborschke, Markus Braun,
Reiner Gabriel, Bardo Henning (Musik)
Regie: Sonja Wassermann
Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH, Hamburg

Pressestimmen:

Potsdamer Neueste Nachrichten vom 03. Juni 2019

"Tommy und Annika sind  mehr als nur Pippis treue Begleiter. Sie sind gleichberechtigte Abenteurer.  Antonia Döring [Annika] spielt diese Mischung aus Ordnungsliebe und Abenteuerlust mit großer Freude und steht Pippi-Darstellerin Julia Borgmeier in Bühnenpräsenz in nichts nach. Die ist eine Langstrumpf, wie man sie sich wünscht: frech, gut gelaunt, immer auf Zack und natürlich super stark. Borgmeier versteht es, ihrer Bühnen-Pippi trotzdem die nötige Ruhe zu geben, die sie für ein Kinderstück braucht. Gemeinsam mit Tommy-Darsteller Florian Bamborschke bilden die Schauspieler ein starkes Trio.
Das Bett steht im Vordergrund, das mal fliegt und mal auf dem Meer schwimmt. Feuerspeiende Vulkane oder das Meer dürfen sich die Zuschauer dazu denken – das überzeugende Spiel der Darsteller ermöglicht das leicht. Üerhaupt bereiten die Lieder mit dem Akkordeonspiel gute Laune: Von „Hey Pippi Langstrumpf“ bis zu „Seeräuberopa Fabian“ bleiben die Ohrwürmer noch lange nach dem Verlassen des Q-Hofes im Kopf. Man verspürt richtig Lust, das eigene Bett zum Flugobjekt umzubauen und in ein buntes Abenteuer zu starten."
Veranstaltungsort: Bürgerzentrum Elsenfeld
63820  Elsenfeld Logo BayernAtlas
Veranstalter: Landkreis Miltenberg, Kulturreferat
Eintritt: 11,- Erw/ 6,- Kinder/ Fam. Karten 28,-€
Zielgruppe: Alle
Art der Veranstaltung: Kabarett, Theater
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung