Politik braucht Frauen - 5. Interkommunaler Aktionstag

  
Datum: 19.10.2019
Uhrzeit: 09:30 - 16:00 Uhr
Beschreibung: 

5. Interkommunaler Aktionstag Politik braucht Frauen 

Unterfränkische Frauen in der Kommunalpolitik - grenzüberschreitend - überparteilich - kooperativnkischen​

Eine Initiative der unterfränkischen kommunalen Gleichstellungsbeauftragten.

​Unsere Demokratie braucht Frauen und Männer. Der Aktionstag der unterfränkischen Gleichstellungsbeauftragten feiert ein kleines Jubiläum: Unter dem Motto »Politik braucht Frauen« setzen wir uns seit nunmehr fünf Jahren dafür ein, Frauen zur Mitgestaltung im politischen Leben zu motivieren, denn obwohl mehr als die Hälfte der Bevölkerung weiblich ist, sind im Bundes- und Landtag sowie in den Kommunalparlamenten Frauen nach wie vor unterrepräsentiert – an Stellen, an denen jedoch wichtige Entscheidungen getroffen werden, die das unmittelbare Lebensumfeld von Frauen UND Männern beeinflussen.

Frauen geben wichtige Impulse und sichern damit die Qualität politischer Entscheidungen – in allen Bereichen, ob es sich um soziale Fragen, Bildungseinrichtungen, Grundversorgung, Bau- und Gewerbegebiete oder die Gemeindefinanzen handelt.
Deshalb bieten wir Ihnen auch bei diesem Aktionstag wieder wertvolles Handwerkszeug für ein erfolgreiches und zufriedenstellendes Wirken in der Kommunalpolitik. Besonderes Augenmerk gilt an diesem Tag Ihrem Austausch untereinander, der im vorliegenden Programm einen besonderen Rahmen erhält. 

09.30 UhrHerzlich willkommen
10.00 UhrBegrüßung
10.15 UhrGrußwort
2. Bürgermeisterin Sorya Lippert, Stadt Schweinfurt
10.30 UhrImpuls-Vortrag
Dr. Hanne Weisensee: Politische Strategien für Frauen -
souverän und sympathisch politische Ziele angehen
Im Anschluss: Austausch und Fragerunde
12.00 UhrMittagessen
13.00 Uhr  Impuls-Vortrag
Julia Holleber:
Soziale Medien: ein selbstverständlicher Teil
des (politischen) Lebens?
15.00 UhrVerabschiedung und Ausblick
Einladung zum Vernetzungskaffee
Austausch in offener Runde
16.00 UhrEnde

 

Ihre Referentinnen:

Dr. Hanne Weisensee
ist selbständig tätig als Coach in Politik, Verwaltung und Wissenschaft. Ein Augenmerk gilt der Förderung von Frauen in Spitzenfunktionen. Promoviert in Politischer Wissenschaft und ausgebildet als systemischer Coach sowie in Organisationsberatung, liegen ihre Schwerpunkte in den Bereichen Führung, Karrieregestaltung, Mentoring und Strategieberatung.

Zum Vortrag: Um Ihr politisches Ziel strukturiert und Schritt für Schritt anzupacken, hilft es, in die Zukunft zu denken, Optionen und Alternativen zu entwickeln sowie mögliche Szenarien durchzuspielen. Bei sich selbst zu bleiben, die betroffenen Menschen mitzunehmen und den Strategieprozess konstruktiv und fair zu gestalten, liegt vielen Frauen am Herzen. Wie Sie diese Balance hinbekommen, wird an diesem Vormittag deutlich.

Julia Holleber
ist studierte Betriebswirtin, seit 2013 im Bereich E-Business bei der IHK Würzburg-Schweinfurt tätig und war bereits in zahlreichen Veranstaltungen als Referentin zu Digitalisierungsthemen geladen. Als Dozentin für E-Commerce und Online-Marketing vermittelt sie praxisnahes Wissen. Zum Vortrag: Worauf sollten kommunale Politikerinnen und Parteien online unbedingt achten, welche Fehler sollten sie tunlichst vermeiden? In ihrem Vortrag zeigt Frau Holleber anhand aktueller Beispiele, wie soziale Medien in der Praxis genutzt werden können. Dabei geht sie auf die verschiedenen Portale wie Facebook, Instagram und Co ein und gibt Tipps für die Anwendung.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail oder telefonisch bis spätestens 30. September 2019 an:
Landkreis Miltenberg | Sabine Farrenkopf
0 93 71 . 50 14 25
sabine.farrenkopf@Lra-mil.de

Die Teilnahme ist kostenfrei!
Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Telefonnummer und E-Mail zur Bildung von Fahrgemeinschaften für diese Veranstaltung weitergegeben werden dürfen. Sie erklären sich weiter damit einverstanden, dass Sie zukünftig bis auf Widerruf Informationen zu Veranstaltungen, Workshops und Seminaren erhalten. Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Teilnahme an der Veranstaltung mit der Veröffentlichung von Bildmaterial einverstanden sind, soweit Sie nicht vor Ort widersprechen.

Veranstaltungsort
Kolping-Hotel GmbH
Moritz-Fischer-Straße 3 | D-97421 Schweinfurt
0 97 21 . 7 88 37 00
info@kolpinghotel-schweinfurt.de  
tagung@kolpinghotel-schweinfurt.de
 
Das Kolping-Hotel befindet sich ca. zehn Gehminuten von der Schweinfurter Innenstadt entfernt. Von der A 70 kommend die Ausfahrt »Schweinfurt Zentrum « nehmen, weiter auf der B 286 Richtung Schweinfurt, nach der sechsten Ampel an der St.-Kilians-Kirche links einbiegen.
Direkt am Hotel finden sich nur wenige Parkplätze.

Anhang: Flyer mit allen Informationen zur Veranstaltung
Veranstaltungsort: Kolping-Hotel GmbH 97421 Schweinfurt
Moritz-Fischer-Straße 3
97421  Logo BayernAtlas
Veranstalter: Eine Initiative der unterfränkischen kommunalen Gleichstellkungsbeauftragten
Landkreis Miltenberg - Gleichstellungsstelle
Eintritt: kostenfrei
Zielgruppe: Erwachsene
Art der Veranstaltung: Seminar, Workshop, Kurs; Versammlung, Vortrag
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung