17.10.2019

Pressemitteilung Bio-Brotbox-Aktion des Bund Naturschutz

Werbung für gesundes Essen mit Landrat Scherf als Schirmherr
Faulbach. Die Kreisgruppe Miltenberg des Bundes Naturschutz schenkt Erstklässlern zur Einschulung auch in diesem Jahr wieder verwendbare Frühstücksdosen mit wertvollen Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft. Am Mittwochmorgen wurde die Aktion in der Verbandsschule gestartet. Mit dabei Hans Jürgen Fahn, zweiter Vorsitzender der BN-Kreisgruppe, Rektor Axel Keppler und Nadja Harth vom Kollegium sowie Schirmherr Landrat Jens Marco Scherf, der vor seiner Wahl zum Landrat in Faulbach Schulleiter war und die Brotboxen mit verteilte.

Die Bio-Brotbox ist eine bundesweite Aktion, die es seit 2002 gibt. Der Bund Naturschutz organisiert sie im gesamten Landkreis Miltenberg und bedient damit 28 Schulen, darunter drei Förderschulen. Die Ziele der Aktion sind: Jedes Kind soll täglich ein gesundes Frühstück bekommen. Kinder sollen den Ursprung von Lebensmitteln kennen und eine gesunde Ernährung schätzen lernen. 1.145 Bio-Brotboxen wurden am Dienstag in der Geschäftsstelle des BN in Obernburg gefüllt und am Mittwoch und Donnerstag in den Schulen verteilt.

2019-10-17_Landkreis Miltenberg - Pressearchiv
Gesunder Inhalt, fair und regional erzeugt

Dem Bund Naturschutz ist es darüber hinaus ein Anliegen, den Bio-Landbau in der Region zu fördern. »Das erfolgreiche Volksbegehren „Artenschutz“ hat hier eine positive Schubwirkung in Richtung BIO gebracht«, sagte Fahn.

Man wolle mit der Aktion auch Bauern unterstützen, die kein Glyphosat verwenden, die in natürlichen Kreisläufen denken und deren Tiere noch den blauen Himmel sehen. Das tue der Gesundheit und der Natur im Landkreis Miltenberg gut.

Es sei zudem eine Unterstützung der Initiative des Landkreises für fairen Handel und gleichzeitige Förderung der regionalen Vermarktung. In der Bio-Brotbox sind sowohl regionale als auch fair gehandelte Produkte enthalten. »Dies passt super zu unserem FairTade Landkreis“, kommentierte der Landrat. Regional produziert wurden zum Beispiel eine Karotte und das gekochte Ei. Aus fairem Handel stammt ein Sesamriegel.

2019-10-17_Landkreis Miltenberg - Pressearchiv
Voller Begeisterung wirbt Landrat Jens Marco Scherf für die Brotbox.

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung