17.03.2020

Pressemitteilung Landratsamt schränkt Besucherverkehr ein

Die Corona-Pandemie sowie die Ausrufung des Katastrophenfalls für das Bundesland Bayern haben auf alle Bereiche des öffentlichen Lebens weitreichende Auswirkungen, auch auf das Landratsamt Miltenberg. 

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen und zu verlangsamen, wird der Zugang zum Landratsamt Miltenberg einschließlich aller Außenstellen ab sofort eingeschränkt. Das hat Auswirkungen auf den Publikumsverkehr: Die Bürgerinnen und Bürger werden aufgefordert, die Behörde nur aufzusuchen, wenn dies unbedingt notwendig ist – und das auch nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung eines Termins. Grundsätzlich sollten alle Angelegenheiten telefonisch, per E-Mail oder per Post erledigt werden. Die Öffnungszeiten des Landratsamts bleiben unverändert. 

Auch die Einrichtungen der Kommunalen Abfallwirtschaft bleiben geöffnet. Notwendige organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten werden jeweils vor Ort in den Einrichtungen getroffen. 

Änderungen ergeben sich zudem für die Kraftfahrzeugzulassungsstelle und die Führerscheinstelle in Obernburg: Diese Einrichtungen sind von Mittwoch, 18. März, an bis auf weiteres geschlossen. 

Angesichts der besonderen Situation bittet das Landratsamt alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für diese Maßnahmen und solidarische Unterstützung.

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung