04.11.2016

Pressemitteilung Bayerische Ehrenamtskarten im Landkreis werden erstmals verliehen

Die Bayerische Ehrenamtskarte ist ein sichtbares Zeichen der Anerkennung für besonderes bürgerschaftliches Engagement und ist auch im Landkreis Miltenberg angekommen. Die ersten blauen und goldenen Ehrenamtskarten im Landkreis werden am Freitag, 11. November, um 18 Uhr in einer Feierstunde in der Braunwarthsmühle Sulzbach übergeben. Dabei werden auch die ersten Akzeptanzpartner ausgezeichnet. Staatssekretär Johannes Hintersberger wird anlässlich dieses besonderen Ereignisses die Festansprache halten.

Ehrenamt findet größtenteils vor Ort statt – in der Gemeinde, in der Stadt und im Landkreis. Und doch leistet jedes bürgerschaftliche Engagement einen Beitrag zum Gemeinwohl, der über die jeweilige Gemeinde-, Stadt- oder Kreisgrenze hinaus wirkt und letztlich dem gesamten Freistaat zu Gute kommt. Deshalb arbeiten der Freistaat Bayern, die kreisfreien Städte und die Landkreise Bayerns zusammen, um mit der bayernweit gültigen Ehrenamtskarte ein Dankeschön an besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger zu richten.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Veranstaltung herzlich willkommen.
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung