23.09.2015

Pressemitteilung Talent und Verantwortung fördert junge Real- und Mittelschüler

Mit einem Golf-Schnupperkurs unter Anleitung von Golflehrer Colin McDonald hat am Montag auf dem Golfplatz in Glashofen-Neusaß die vierte Auflage des Projekts „Talent und Verantwortung“ begonnen.

Dieses vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft initiierte Projekt hat zum Ziel, besonders talentierte Schülerinnen und Schüler aus den Real- und Mittelschulen des Landkreises Miltenberg zu fördern. Die Hürden sind hoch: So muss der Notendurchschnitt besser als 2,0 im Halbjahreszeugnis sein, kein Fach darf mit einer Note schlechter als „ausreichend“ bewertet sein. Ist das geschafft, müssen die jungen Leute noch ein Auswahlgespräch absolvieren – entweder mit Silvia Dehner und Thilo Berdami oder mit Karin Passow und Dirk Elias, alle Mitglieder des Arbeitskreises.

„Ihr seid die Elite der Real- und Mittelschüler“, sagte Schulrat Ulrich Wohlmuth zu den neun jungen Leuten, die die Auswahl erfolgreich überstanden hatten. Karin Passow, Stellvertreterin von Landrat Jens Marco Scherf, riet den jungen Leuten, die Angebote zu genießen. „Ihr habt es verdient“, sagte sie und bat sie, die sich ihnen ergebenden Chancen zu nutzen. Mit dem Programm wolle man zum einen die schulischen Leistungen anerkennen, aber auch die Persönlichkeit der jungen Leute stärken und sie in ihrer Berufsorientierung unterstützen, erklärte Ulrich Wohlmut die Intension von „Talent und Verantwortung“. Dank der Hilfe von Sponsoren habe man auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Programm zusammenstellen können.

Das Programm, das die Schülerinnen und Schüler von September bis Februar absolvieren, hat sich leicht geändert. So wurde das bisherige Praktikum im Chefsessel aus organisatorischen Gründen durch ein Kunstprojekt mit Christiane Leuner (Kunstnetz) ersetzt. Unter ihrer Anleitung erstellen die jungen Leute nicht nur ein Einzelbild, sondern auch ein Gemeinschaftswerk.

Weiter im Programm sind „Life-Kinetik“ (Trainingsprogramm für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit), Freikarten für die Revue „Circus Susuma – The Big Soul of Africa“, ein Kurs in professioneller Kommunikation (in Zusammenarbeit mit der Konvent-Akademie Amorbach), ein kreativer Backshop in der Patisserie Walter in Kleinheubach sowie „Dinieren mit Manieren“ im Miltenberger Jagdhotel Rose. Am 22. Februar 2016 ist die Abschlussveranstaltung geplant, zu der neben den Bewerbern auch deren Eltern und Ehrengäste erwartet werden.
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung