29.06.2018

Pressemitteilung Natura 2000-Gebiet in Unterfranken: Drei Seen im oberen Breitenbachtal bei Breitenbuch

Geländetermin am 12. Juli 2018 um 16.00 Uhr in Breitenbuch 

Unterfrankens Juwelen – Dialog und enge Zusammenarbeit können die letzten Schmuck-stücke der Natur dauerhaft erhalten 

- Einladung - 

Würzburg(ruf) – Das FFH-Gebiet 6320-371, „Drei Seen im oberen Breitenbachtal bei Breitenbuch“, ist Teil des europäischen Netzes NATURA 2000. Das zum Landkreis Miltenberg gehörende Gebiet beheimatet Arten und Lebensräume, die mittlerweile nur noch selten vorkommen. Hierzu gehören beispielsweise Übergangs- und Schwingrasenmoore sowie naturnahe Stillgewässer. 

Die Naturschutzverwaltung erarbeitet seit Frühjahr 2017 einen Managementplan für dieses Gebiet. Auf der Grundlage von Kartierungen, die mittlerweile abgeschlossen sind, werden Maßnahmen vorgeschlagen, die einen günstigen Erhaltungszustand der Arten und Lebensräume sichern bzw. wiederherstellen sollen. Die im Managementplan festgelegten Ziele und Maßnah-men dienen als Grundlage für weiteres staatliches Handeln. Auf diese Weise soll die wertvolle Natur Unterfrankens, in diesem Fall besondere „Juwelen“ des Landkreises Miltenberg, auch für zukünftige Generationen erhalten bleiben. 

Ein intensiver Dialog mit den Eigentümern, Bewirtschaftern, Kommunen, Verbänden und der interessierten Öffentlichkeit ist wichtig, um gemeinsam Lösungen für die Gebiete zu finden und künftige Maßnahmen festzulegen. Daher beabsichtigt die Regierung von Unterfranken, alle Beteiligten zu informieren und bei der Erarbeitung des Managementplans einzubeziehen. 

Um dies zu erreichen, lädt die Höhere Naturschutzbehörde der Regierung von Unterfranken alle Interessierten herzlich zu einem 

Geländetermin im FFH-Gebiet
„Drei Seen im oberen Breitenbachtal bei Breitenbuch“
am Donnerstag, den 12.07.2018 um 16:00 Uhr,
am ehemaligen Naturdenkmal „Hainbuche“ in Breitenbuch
(siehe Karte, dann gemeinsame Weiterfahrt zu öffentlichem Parkplatz nahe des FFH-Gebiets) 

ein. 

(Bild-)Berichterstatter/-innen sind zum Geländetermin gleichfalls herzlich eingeladen. 

Ausführliche Informationen (Fragen und Antworten) zum Thema Managementpläne im Zusammenhang mit den Natura 2000-Gebieten können im Internet auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz unter http://www.stmuv.bayern.de/themen/naturschutz/biodiversitaet/natura2000/index.htm abgerufen werden. 

Anlagen
Eine Übersichtskarte und eine Wegbeschreibung.

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung