14.11.2018

Pressemitteilung Veranstaltungen und Landschaftsführungen im Geo-Naturpark – Dezember 2018

Neckar-Odenwald-Kreis 01.12.2018
Geopark-vor-Ort – Walldürn: Lichterschein und Kerzenglanz – Basilikaführung bei Nacht
Die Besucher haben bei dieser abendlichen Führung die Gelegenheit die Pracht der barocken Wallfahrtsbasilika einmal ganz anders zu erleben: Statt voller Festbeleuchtung werden immer nur gezielt jene Teile beleuchtet, die gerade Thema der Führung sind. Im Mittelpunkt der Führung steht die 500jährige Geschichte der Wallfahrt, die Baugeschichte der Kirche sowie die reiche Ausgestaltung des Gotteshauses, das Anfang des 17. Jahrhunderts während des Dreißigjährigen Krieges im Auftrag des Mainzer Bischofs gebaut wurde und ein beredtes Zeugnis von der Popularität der Heilig-Blut-Wallfahrt in den Wirren der Frühen Neuzeit ist. Keine Anmeldung zur Führung nötig.
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Hauptportal der Wallfahrtsbasilika in Walldürn
Infos: GIZ Walldürn, 06282-67108

Kreis Miltenberg 02./07./09./14./16./21./23.12.2018
Stadt Miltenberg: Alle Jahre wieder – überrascht uns die Adventszeit
Erfahren Sie in dieser vorweihnachtlichen Führung wie unterschiedlich man in Europa Weihnachten feiert – von besinnlich bis zur ausgelassenen Party. Wie entstand der Adventskranz, seit wann feiern wir unterm Weihnachtsbaum, was hat es mit dem Mistelzweig auf sich und wann bringt wer die Geschenke? Abgerundet wird das Ganze mit einem Glühwein und einem besonderen Lebkuchen.
Ort: Tourist Information am Engelplatz, Miltenberg
Uhrzeit: freitags 18:00 Uhr, sonntags 16:00 Uhr
Infos und Anmeldung (erbeten): Tourist Information Miltenberg, Engelplatz 69, 63897 Miltenberg, 09371-404119

Kreis Miltenberg 07./08.12.2018
Stadt Obernburg: Kunsthandwerkermarkt „HandGemacht“
Einzigartige Geschenke aus Ateliers und Werkstätten präsentieren über 20 Hobbykünstler im historischen Sandsteinkeller der Obernburger Kochsmühle. Im Rahmen der Weihnachtsaktion „Römerstatt im Lichterglanz“ findet alljährlich der Kunsthandwerkermarkt „Handgemacht“ statt.
Ort: Kochsmühle, Untere Wallstr. 10, 63785 Obernburg a.Main
Infos: StadtMarketing Obernburg e.V. und Stadt Obernburg a.Main, Römerstr. 62-64, 63785 Obernburg, Tel.: 06022/6191-17, E-Mail: stadtmarketing@obernburg.de, www.obernburg.de

Neckar-Odenwald-Kreis 08.12.2018
Geopark-vor-Ort – Walldürn: Der Nikolaus zeigt euch die Stadt
Eine weihnachtliche Stadtführung, die auf die stimmungsvolle Zeit mit unterhaltsamen Anekdoten und Geschichten eingeht.
Uhrzeit: 16:30 Uhr
Ort: Walldürn, Pfarrhof, vor dem Elfenbeinmuseum
Infos: GIZ Walldürn, 06282-67108

Kreis Bergstraße 09.12.2018
Jubiläumswanderungen „10 Jahre Nibelungensteig“: Single-Wanderung – Highlights im Felsenmeer
Bewegen Sie sich an der frischen Luft und in freier Natur. Die Bewegung gleicht Sie aus und macht Sie offen für neue Kontakte. Sie lernen auf den Touren andere Singles aus der Region kennen und entdecken mit Gleichgesinnten die schönsten Ecken des Nibelungensteigs. Auf jeder Tour können Sie neue Freundschaften knüpfen und vielleicht noch mehr... Bei den Touren bis zu 30 Teilnehmern achtet Wanderdate auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen. Und auch sonst ist die Wanderung perfekt organisiert - ob bei der gemütlichen Einkehr mit kulinarischen Höhepunkten oder mit den schönsten Sehenswürdigkeiten am Nibelungensteig. Bei jeder Tour setzt sich die Gruppe neu zusammen und die professionellen Tourguides von Wanderdate sorgen zudem für eine offene Atmosphäre und ein angemessenes Tempo, bei dem sich die Teilnehmer leicht kennen lernen.
Uhrzeit: 10:30 – 16:30 Uhr
Ort: Hotel Kuralpe-Kreuzhof, Kuralpe 2, Lautertal
Infos und Anmeldung: https://wanderdate.de

Kreis Miltenberg 15./16.12.2018
Museum Stadt Miltenberg: Advent im Museum
Tannenschmuck, Lichterzauber, Plätzchenduft, Weihnachtsstimmung und vieles mehr…
Am 3. Adventswochenende präsentieren verschiedene Kunsthandwerker und Hobbykünstler ihre Arbeiten in den historischen Gebäuden des Museum.Stadt.Mitlenberg. Außerdem werden kostenlose Sonderführungen durch die Weihnachtsausstellung und Kinderprogramm angeboten.
Für das leibliche Wohl sorgen die Museumsfreunde: Bei einem Glas heißem Apfelglühwein oder Kinderpunsch, hausgemachter Köstlichkeiten oder einem über dem Feuer selbstgebackenem Stockbrot laden sie zum Verweilen ein.
Eintritt frei
Uhrzeit: Öffnungszeiten Museum
Ort: Museum.Stadt.Miltenberg
Infos: Museum.Stadt.Miltenberg, 09371-404119

Neckar-Odenwald-Kreis 16.12.2018
Geopark-vor-Ort – Walldürn: Adventliche Waldsagenführung
Schon von jeher war der Wald den Menschen unheimlich. Der Wald war das Fremde, das Unzivilisierte und das Dunkle, das die in Dörfern und Städten lebenden Menschen tagtäglich umgab. Der Wald war der Raum wilder Tiere, von Räubern, gesellschaftlichen Außenseitern jeglicher Couleur und dunkleren Wesen, die allein durch den Verstand des vormodernen Menschen nicht zu erklären waren. Der Wald wurde so zu einem geheimnisumwitterten Kulturraum, der von einem Sammelsurium unterschiedlichster Sagengestalten bevölkert war.
Dies gilt besonders für den Wald in der Walldürner Region, der aufgrund seiner dominierenden wirtschaftlichen Bedeutung traditionell eine allgegenwärtige Rolle in der Lebenswelt der lokalen Bevölkerung innehatte. In wenigen anderen Gegenden existieren daher mehr Sagen, die sich um den Wald ranken, als im Badischen Odenwald, wo zudem, bedingt durch die spät einsetzende Industrialisierung, alte Bräuche und alter Aberglauben besonders lange lebendig waren.
In der ca. zweistündigen Wanderung durch die Wälder um Walldürn werden insbesondere die sagenhaften weihnachtlichen Ereignisse und Gestalten der Winterlandschaft vorgestellt und Sie werden die Wahrheiten hinter den Sagen sowie den engen Zusammenhang zwischen Natur und Kultur in diesen Erzählungen entdecken und zu deuten lernen.
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Alte Amorbacher Str./Waldparkplatz in Walldürn
Infos: GIZ Walldürn, 06282-67108

Kreis Aschaffenburg 22.12.2018
Geopark-vor-Ort – Großostheim: Adventswanderung mit Weihnachtsliedersingen
Der bewusst gewählte Treffpunkt an der Vierzehn Nothelfer-Kapelle soll, in Verbindung mit einer Wanderung zur Grotte Marienruh, die Möglichkeit bieten vom Lärm in die Ruhe zu kommen. In der Stille des Waldes an der romantischen Grotte „Marienruh“ möchten wir mit unseren Gästen eine besinnliche Stunde verbringen und uns damit auf das nahende Weihnachtsfest einstimmen.
Uhrzeit: 15:45 – 17:15 Uhr
Ort: Großostheim – OT Wenigumstadt, Vierzehn Nothelfer-Kapelle, Haupt-/Balduinistr.
Infos: Vereinsring Wenigumstadt, 06026-999099

Kreis Miltenberg 22.12.2018
Stadt Miltenberg: Zurück zu den Wurzeln
Was war vor dem historischen „160m Quadrat“ im ältesten Stadtteil von Miltenberg?
Sie hören bei dieser Führung von dem Geschehen und dem Wandel unserer
Umgebung sowie den historischen Funden. Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten entweder im Sonnenschein oder im Schein der Taschenlampe.
Kosten: 5,- €
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Marktplatz Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Neckar-Odenwald-Kreis 26.12.2018
Geopark-vor-Ort – Walldürn: Weihnachtliche Nachtwächterführung
Fast legendär ist die Nachwächterführung am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages. Nach ausgedehntem Festschmaus mit Gänsebraten, Christstollen und anderen Leckereien lädt der Walldürner Nachtwächter zu einem Spaziergang durch die winterlichen Gassen der Altstadt ein. Mit zahlreichen Sagen und Anekdoten gespickt stellt er Ihnen „sein“ Walldürn vor. Bereits inklusive ist der „Weihnachtsverdauer“, eine kleine Überraschung zum Abschluss der Führung, der traditionell am Stadt- und Wallfahrtsmuseum eingenommen wird.
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Schlossplatz/Ecke Burgstraße in Walldürn
Infos: GIZ Walldürn, 06282-67108

Kreis Miltenberg 27.12.2018
Stadt Miltenberg: Miltenberg im Mittelalter – Weinkeller, Heunesäulen und „Stinkgässli“
Als Verkehrsknotenpunkt und Zollstelle gehörte die heutige Kleinstadt im Mittelalter zu den wichtigsten Städten des Erzstifts Mainz. Die Führung erzählt von den Lebens- und Arbeitsverhältnissen der Bürger im Zentrum der Altstadt, von Friedens- und Kriegszeiten. Die gute Verkehrslage brachte in Krisenzeiten erhebliche Nachteile. Bis ins 19. Jahrhundert war Miltenberg kein stilles, romantisches Städtchen, sondern der blühende wirtschaftliche Mittelpunkt des südwestlichen Mainvierecks. Als „das deutsche Mittelalter schlechthin“ erschien Elly Heuss-Knapp der Miltenberger Marktplatz.
Kosten: 5,- €
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Museum.Stadt.Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info  

Kreis Miltenberg 29.12.2018
Stadt Miltenberg: Auf Nachtpatrouille durch Miltenberg
Lassen Sie sich entführen in die Atmosphäre längst vergangener Zeiten, nach der Hektik des Tages, in einer zur Ruhe kommenden Stadt. Mit Hellebarde, Rufhorn und Laterne führt der Nachwächter durch die abendlichen Gassen Miltenbergs. Er erzählt von der Geschichte der Stadt, von finsteren und amüsanten Begebenheiten und kennt die schönsten Anekdoten. Ein geheimnisvoller Schluck beschließt die Führung.
Kosten: 8,- € inklusive einem Gläschen geheimnisvollen Schlucks
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Tourist Information am Engelplatz, Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung