15.01.2018

Pressemitteilung Veranstaltungen und Landschaftsführungen im Geo-Naturpark – Februar 2018

Landkreis Darmstadt-Dieburg, 03.02.2018
Naturpädagogik Hexenschule: Winterzeit – Feuerzeit
Hexenschule für Mütter und Töchter ab 5 Jahren.
Wir lernen die Feuerregeln und machen eine Mutprobe. In der Hexenküche gibt es Popcorn
Kosten: (im Paar) 25,- €
Uhrzeit: 14:00 – 17:00 Uhr
Infos und Anmeldung: Naturpädagogik Hexenschule, www.naturpaedagogik-hexenschule.de  

Odenwaldkreis 03.02.2018
Geopark-vor-Ort – Erbach: Einführung in den Winterschnitt bei Obstbäumen – Pflege von alten Hochstammobstbäumen und Streuobstwiesen
Warum sollten (Obst-) Bäume überhaupt geschnitten werden
und welche Regeln sind dabei zu beachten?
Nach einer theoretischen Einführung, werden die Schnittmaßnahmen an jüngeren, älteren und alten Bäumen erklärt und gemeinsam ausgeführt.
Bitte mitbringen: Arbeitshandschuhe, festes Schuhwerk, der Witterung entsprechende Kleidung, sowie Baumschere und Säge.
Kosten: 18,- €
Uhrzeit: 9:30 Uhr
Ort: wird noch bekannt gegeben
Infos und Anmeldung (erforderlich): Angelika Bonin-Schmidt- und Jürgen Schmidt, Michelstadt, 06061-965541 oder www.lebendige-vielfalt.de  

Kreis Aschaffenburg 03.02.2018
Geopark-vor-Ort – Großostheim: Obstbaum-Winterschnittkurs
Regeln und Maßnahmen für den richtigen Winterschnitt
Kosten: 3,- €
Uhrzeit: 13:00
Ort: Großostheim-OT Pflaumheim, Obstanlage, Tor St. Luzia-Weg
Infos und Anmeldung: Erich Rollmann, 06026-5904

Neckar-Odenwald-Kreis 04.02.2018
Geopark-vor-Ort – Walldürn: „Walldürner Wirtschaffte uff de Spur“ – Kneipenführung mit dem Walldürner Nachtwächter
" Wer sich mit dem Walldürner Nachtwächter auf die Spuren der "Dürmer Wördschafde" machen will, kann es bei diesem Angebot des Geopark-Informationszentrums tun. Über 30 Wirtschaften und Cafés gab es zu den Hochzeiten der Fuß-Wallfahrten im 19. und 20. Jahrhundert in der Altstadt. Erzählt werden historische und selbst erlebte Geschichten und Anekdoten. Zu erfahren ist etwas über die Traditionen der „Dürmer Faschenaachd“ und die berühmten Kappenabende, denn in den zahlreichen Wirtschaften war an den tollen Tagen allerhand geboten. Zum Abschluss dieses Altstadt-Spaziergangs wird in der neu konzipierten Faschenachtsausstellung im Reilschen Haus ein Nachtwächtertrunk eingenommen. Dauer: ca. 2 Std.
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Schlossplatz/Ecke Burgstraße in Walldürn
Infos: GIZ Walldürn, 06282-67108

Kreis Bergstraße 09./23.02.2018
Geopark-Ranger: Natur Erlebnis Werkstatt für Naturentdecker von 6 – 10 Jahren
Die Natur Erlebnis Werkstatt ist ein Angebot des Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald mit dem Ziel, den Kindern den Zugang zur Natur zu ermöglichen. In der Geborgenheit der Gruppe können die Kinder Abenteuer erleben, die Bewegungsräume Wald und Wiese erforschen und viel Spaß haben. Unsere Kinder sind die „Erwachsenen von Morgen“, die in einer Lebenswelt heranwachsen, in der Technologie und moderne Medien häufig viel Raum und Zeit einnehmen. In der natürlichen Umgebung erfahren die Kinder durch sinnliches und spielerisches Erleben die Natur. Hier ist Raum für eigenes Entdecken, Bestaunen und Forschen. Auf der Grundlage des eigenen Erlebens können die Kinder ihr Wissen über die natürlichen Zusammenhänge erweitern. Die Themen und die Projektmöglichkeiten sind so vielfältig wie der Wald und die Wiese selbst. In der Frühlingswerkstatt können wir Baumblättersalat anrichten, Bärlauchpesto und Wildwiesensuppe zubereiten, während wir in der Sommerwerkstatt z.B. Holunderblütensirup kochen und uns den Elementen Erde, Wasser und Luft widmen. In der Herbstwerkstatt holen wir die Ernte ein und verarbeiten die leckeren Äpfel unserer Streuobstwiese. In der Winterwerkstatt kochen wir am Feuer, folgen den Spuren der Tiere und lernen ihre Lebensweise kennen. Darüber hinaus möchten wir mit den Kindern durch die Wälder und Wiesen streifen, die Tier- und Pflanzenwelt kennen lernen, das Leben im Bach erforschen, Farben und Werkarbeiten aus bzw. in der Natur herstellen und zu kreativen Naturkünstlern werden. Inspiriert durch die Interessen der Teilnehmer werden wir unsere eigene Natur Erlebnis Werkstatt gestalten. Während der Schulferien und an Feiertagen findet keine Werkstatt statt. Mitzubringen ist ein wetterfester Kinderrucksack mit einer Trinkflasche, einer Sitzunterlage, ein gesunder Imbiss, Wichtig ist dem Wetter angepasste Kleidung (die schmutzig und nass werden darf) sowie festes Schuhwerk.
Kosten: € 20/monatlich (zzgl. € 5,- Materialkosten).
Uhrzeit: 14:30 – 17:30 Uhr
Ort: Bauwagenwiese des Waldkindergarten Heppenheims e. V.
In der Wasserschöpp 45 in Heppenheim/Unter Hambach.
Infos und Anmeldung: Claudia Aktories, Tel. 06252 965551 oder c_aktories@geo-naturpark.de  

Kreis Aschaffenburg 10.02.2018
Geopark-vor-Ort – Großostheim: Tierstimmen-Nachtwanderung für Kinder
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Schützenhaus, Waldstraße, Großostheim-OT Wenigumstadt
Infos: Manfred Daub, 06026-2757

(Neckar-Odenwald-Kreis)
18.02.2018
Geopark-vor-Ort – Walldürn: „Vom Häi-Hui und anderen Waldgeistern“ – Themenspaziergang durch den Walldürner Stadtwald
Der Odenwald war schon immer ein Sagenland mit einer vielfältigen Erzählkultur. Das dieser Schatz in seiner Fülle bis heute erhalten blieb ist dem verstorbenen Volkskunde Professor und gebürtigem Walldürner Dr. Peter Assion zu verdanken. Er hat im letzten Drittel des 20. Jahrhundert Sagen und Anekdoten aus dem Madonnenländchen gesammelt und in der Sagensammlung „Schwarze, Weiße, Feurige“ veröffentlicht. Vorortbegleiter Gerhard Friedrich schöpft aus diesem Sagenschatz und nimmt Sie mit auf Erkundungstour. Sie erfahren welche gespenstischen Gesellen ihr Unwesen im Walldürner Stadtwald rund um das Märzenbrünnlein treiben. Dauer: ca. 2 Std.
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ort: Alte Amorbacher Str./Waldparkplatz in Walldürn
Infos: GIZ Walldürn, 06282-67108

Neckar-Odenwald-Kreis 18.02.2018
Geopark-vor-Ort – Walldürn: Kerzenschein und Lichterglanz – Basilika bei Nacht
An diesem Abend haben die Besucher einmal Gelegenheit die Pracht der barocken Wallfahrtsbasilika ganz anders zu erleben: Statt voller Festbeleuchtung werden immer nur gezielt jene Teile beleuchtet, die gerade Thema der Führung sind. Im Mittelpunkt der Führung steht die 500jährige Geschichte der Wallfahrt, die Baugeschichte der Kirche sowie die reiche Ausgestaltung des Gotteshauses, das Anfang des 17. Jahrhunderts während des Dreißigjährigen Krieges im Auftrag des Mainzer Bischofs gebaut wurde und ein beredtes Zeugnis von der Popularität der Heilig-Blut-Wallfahrt in den Wirren der Frühen Neuzeit ist. Keine Anmeldung zur Führung nötig.
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Ort: Hauptportal der Wallfahrtsbasilika in Walldürn
Infos: GIZ Walldürn, 06282-67108

Kreis Bergstraße 25.02.2018
Jubiläumswanderungen „10 Jahre Nibelungensteig“: Single-Wanderung – Erlebnisweg Burg Lindenfels (Winterwanderung)
Singlewanderungen auf dem Nibelungensteig sind ein einzigartiges Angebot zum entspannten Kennenlernen anderer, aktiver Singles aus Ihrer Region.
Auf den exklusiv für Singles veranstalteten Single-Touren, mit gemeinsamer Einkehr in tollen Ausflugslokalen, lernen Sie in kurzer Zeit viele neue Menschen kennen. Mit dem Veranstalter Wanderdate, bekannt aus Print- und Onlinemedien, verbringen Sie immer einen schönen Tag mit vielen Gleichgesinnten, der sich wie ein Tag Urlaub anfühlt!
Bewegen Sie sich an der frischen Luft und in freier Natur. Die Bewegung gleicht Sie aus und macht Sie offen für neue Kontakte. Sie lernen auf den Touren andere Singles aus der Region kennen und entdecken mit Gleichgesinnten die schönsten Ecken des Nibelungensteigs. Auf jeder Tour können Sie neue Freundschaften knüpfen und vielleicht noch mehr... Bei den Touren bis zu 30 Teilnehmern achtet Wanderdate auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen. Und auch sonst ist die Wanderung perfekt organisiert - ob bei der gemühtlichen Einkehr mit kulinarischen Höhepunkten oder mit den schönsten Sehenswürdigkeiten am Nibelungensteig. Bei jeder Tour setzt sich die Gruppe neu zusammen und die professionellen Tourguides von Wanderdate sorgen zudem für eine offene Atmosphäre und ein angemessenes Tempo, bei dem sich die Teilnehmer leicht kennen lernen.
In jedem Monat und über das ganze Jahr 2018 hinweg, bietet Ihnen Wanderdate exklusive Singlewanderungen an. Die Tourenguides von Wanderdate und viele Single aus Ihrer Region freuen sich auf Sie!
Kosten: 19,90 € (Frühbucher), 22,90 € (Standard), 27,90 € (VIP)
Uhrzeit: 11:00 – 17:00 Uhr
Ort: Parkplatz Burgstraße in Lindenfels, Graben 16
Infos und Anmeldung: Tourist-Information NibelungenLand, Tel.:06251-175 26 0, oder info@nibelungenland.net  
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung