03.07.2015

Pressemitteilung Gesellschafterversammlung des Gemeinschaftskraftwerkes Schweinfurt tagt in Amorbach

Ausnahmsweise fand die Gesellschafterversammlung des Gemeinschaftskraftwerkes Schweinfurt im Juli 2015 nicht im Kraftwerk in der Stadt Schweinfurt, sondern im Refektorium des Konventbaus in Amorbach statt. 

Die Gesellschafterversammlung setzt sich aus den gesetzlichen Vertretern der 13 Gesellschafter, den Oberbürgermeistern von Aschaffenburg und Schweinfurt, den Landräten von Aschaffenburg, Hassberge, Main-Spessart, Main-Tauber-Kreis, Miltenberg, Rhön-Grabfeld und Schweinfurt, den bestellten Vertretern der drei Schweinfurter Großbetriebe FAG, Sachs, SKF und dem Leiter der Stadtwerke Schweinfurt zusammen. 

Die Gesellschafterversammlung unter Vorsitz des Schweinfurter Oberbürgermeisters Remelé ist für Grundsatzentscheidungen für das Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt zuständig und übt die Aufsicht über die Geschäftsführung des GKS aus. 

2015 GKS Amorbach

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung