20.06.2016

Pressemitteilung Tag der offenen Gartentür am Sonntag, den 26. Juni 2016

Es ist wieder einmal so weit. Eine Vielzahl von Privatgärten öffnet in Bayern für einen Tag ihre Pforten. Auch in Unterfranken gewähren zahlreiche Gartenfreunde einen Einblick in ihr kleines Paradies und ermöglichen dadurch anderen Menschen viele Tipps und Anregungen für ihre Gartenanlagen. Das zeigt, wie stark Gartenkultur in unserer Gesellschaft verankert ist und welch hohen Stellenwert sie besitzt.

Gärten bieten Menschen seit jeher den Kontakt zur Natur und zur Landschaft. Sie sind Orte zum Wohlfühlen und haben eine breite Palette an Funktionen. Sie haben einen eigenen, vom Besitzer geprägten, unverwechselbaren Stil.
Gartenarbeit setzt zudem Kreativität frei und bietet einen wohltuenden Ausgleich zum Berufsleben. Es entstehen gestaltete Lebensräume, die den Menschen durch ihre Schönheit ansprechen.

Im Landkreis Miltenberg können folgende Gärten am Sonntag, 26.06.2016, in der Zeit von 10.00 – 17.00 Uhr besichtigt werden.

Ulrike Lapka-Hauk und Harald Hauk, Sommerberg 40, 63925 Laudenbach
Judith Fillip und Hubert Hauk, Sommerberg 42, 63925 Laudenbach


Zwei benachbarte Gärten öffnen gemeinsam ihre Pforten. Der steile Hang ist terrassiert und abwechslungsreich bepflanzt. Ein ebenerdiger Wohngarten lädt als erweitertes Wohnzimmer zum Verweilen ein.

Anfahrt: Abfahrt B 469 Laudenbach Richtung Bad König, in der Odenwaldstr. zweite Straße rechts und wieder rechts.

Gisela und Günter Geisler, Weinbergstraße 21, 63911 Klingenberg-Röllfeld

Dieser Garten hat bereits 2011 teilgenommen. Als Wohn- und Nutzgarten liegt er schön gegliedert am Hang. Rosen, Stauden, Kübelpflanzen und ein Teich bestimmen das Gartenbild.

Anfahrt: In der Ortsmitte Röllfeld zunächst Richtung Röllbach, dann immer geradeaus – fünfte Straße links.

Obstkulturpark Bayerischer Untermain, 63911 Klingenberg –Trennfurt

Auf einer Fläche von rund 6 ha ist seit 2005 eine Streuobstanlage mit über 200 vornehmlich einheimischen und alten Kern- und Steinobstsorten entstanden. Die Besucher werden vor Ort über die Bedeutung von Streuobstwiesen im Allgemeinen und die des Obstkulturparkes im Besonderen informiert.

Anfahrt: In der Ortsmitte von Trennfurt rechts, bzw. links der Ausschilderung folgen.

Der Eintritt ist in allen Gärten frei.

Nähere Informationen sowie die Anschriften weiterer Gärten aus Unterfranken erhalten Sie als Broschüre bei Ihrer Gemeinde oder im Internet unter www.bv-gartenbauvereine-ufr.de, sowie Bilder zu den Gärten aus dem Landkreis Miltenberg auf der Startseite der Homepage des Landkreises Miltenberg unter Aktuelle Bilder & Videos - 2016/ Tag der offenen Gartentüre.
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung