18.03.2021

Pressemitteilung Offizieller Start des Förderaufrufs des Kleinprojektefonds 2021

Auch dieses Jahr bietet die LAG Main4Eck den vielen Akteur*innen in unserer Region wieder einen Kleinprojektefonds. Dieser fällt dank einer ausgeweiteten Möglichkeit der LEADER-Förderung in den Jahren 2021 und 2022 größer aus als bisher. In diesem Jahr stehen dafür insgesamt 22.000 € zur Verfügung und jedes Projekt kann bis zu 2.500 € erhalten.

Durch das LEADER-Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“ ermöglicht die LAG Main4Eck Vereinen, Organisationen und projektorientierte Zusammenschlüsse aus der Region eine finanzielle Unterstützung von bis zu 2.500 €. Diese Mittel können geplanten Maßnahmen oder Aktionen im Gebiet der LAG Main4Eck zugutekommen, welche das Ehrenamt und das Bürgerengagement stärken und das kulturelle, soziale, sportliche und ökologische Leben in der Region fördern. Die finanzielle Unterstützung kann bei der LAG Main4Eck in Form einer kurzen Projektbeschreibung während des Förderaufrufs beantragt werden. Für den diesjährigen Förderaufruf stehen insgesamt 22.000 € zur Verfügung. Der Förderaufruf beginnt ab sofort und endet am 16.05.2021. 


Haben Sie eine Idee? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Vereine, Organisationen oder projektorientierte Zusammenschlüsse, die eine finanzielle Unterstützung durch die LAG Main4Eck für ihre Maßnahme beantragen wollen, stellen eine schriftliche Anfrage per Mail oder Post an die LAG mit kurzer Darstellung der geplanten Maßnahme. Das dafür auszufüllende, einseitige Formular „Kurzbeschreibung“ finden Interessierte auf der Internetseite der LAG Main4Eck unter www.main4eck.de.

Die Anfragen müssen bis zum 16.05.2021 bei der LAG Main4Eck eingehen. Entweder per Post oder Mail an:
LAG Main4Eck Miltenberg e.V., Industriering 7, 63868 Großwallstadt bzw. kleinprojektefonds@main4eck.de.

Der Steuerkreis der LAG bewertet innovative Aktionen und Projektideen objektiv und transparent
Die Entscheidung über eine finanzielle Unterstützung von beantragten Maßnahmen oder Aktionen wird durch den Steuerkreis der LAG Main4Eck getroffen. Entscheidungsgrundlage ist eine fristgerechte und entscheidungsreife Beschreibung der Maßnahme bzw. Projektidee sowie die Bewertung der Einzelmaßnahme mittels objektiver und transparenter Auswahlkriterien. Wenn zum Förderaufruf mehr Anfragen eingereicht werden, so dass die 22.000 € aus dem Fördertopf zum Förderaufruf nicht ausreichen, dann entscheidet das Ranking der erreichten Punkte bei den Auswahlkriterien über die Vergabe der Unterstützung.

Keine hohen bürokratischen Hürden
Wenn die finanzielle Unterstützung einer geplanten Maßnahme/Aktion Ihres Vereins oder Ihrer Organisation vom Steuerkreis der LAG Main4Eck beschlossen wird, dann wird eine lediglich zweiseitige Zielvereinbarung zwischen Ihnen und der LAG Main4Eck geschlossen. Diese regelt sowohl den Inhalt der geplanten Maßnahme oder Aktion, den Durchführungszeitraum, die Höhe der Unterstützung, den Zahlungsverkehr sowie die Nachweise für die Durchführung der Maßnahme/Aktion und ist für den regionalen Akteur und die LAG Main4Eck bindend.

Die LAG Main4Eck freut sich durch das LEADER-Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“ die Arbeit von Vereinen und Organisationen unterstützen zu können und hofft, dass es viele Anfragen zu interessanten Aktionen und Maßnahmen geben wird. Bei Nachfragen steht Ihnen das LAG-Management unter 06022/262001 oder kleinprojektefonds@Main4Eck.de gerne zur Verfügung.

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung