24.01.2020

Pressemitteilung Neue Selbsthilfegruppe “FEINFÜHLIG Miltenberg”

Der Gesprächskreis für hochsensible Menschen im Landkreis Miltenberg

Die Hochsensibilität ist ein Persönlichkeitsmerkmal, welches es den Hochsensiblen ermöglicht, mit allen Sinnen intensiver wahrzunehmen. Durch die vielfältigen Eindrücke, denen sie über den Tag ausgesetzt sind, leiden sie oft schneller unter einer Reizüberflutung und Überstimulation als normal empfindsame Menschen. Diese Tatsache erschwert den Hochsensiblen ihren Alltag oftmals ungemein.

Ziel des Gesprächskreises ist es, durch Hilfe zur Selbsthilfe gemeinsam in der Gruppe zu einer fürsorglichen Alltags- und Lebensgestaltung zu finden. Der Erfahrungsaustausch, der Rückhalt und die umfassende Auseinandersetzung mit dem Thema können entscheidend zur Verbesserung der Lebensqualität und Bewältigung des Alltags beitragen.

Der Gesprächskreis trifft sich erstmals an den Freitagen 20. März und 3. April 2020 jeweils um 17:30 Uhr im Ämtergebäude des Landratsamtes, Fährweg 35, in Miltenberg.

Wir laden Sie herzlich ein, teilzunehmen und sich einen unverbindlichen Eindruck zu verschaffen. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung: Selbsthilfeunterstützungsstelle im Landratsamt Miltenberg, Telefon: 09371 501-552, E-Mail: selbsthilfefoerderung@lra-mil.de.
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung