06.10.2017

Pressemitteilung Ja zum 5G-Mobilfunkstandard

Der Kreisausschuss des Landkreises Miltenberg unterstützt die Initiative des Bezirksver-bands Unterfranken des Bayerischen Landkreistags zum schnellen und flächendeckenden Ausbau des Mobilfunknetzes im 5G-Standard.

Landrat Jens Marco Scherf verdeutlichte im Kreisausschuss am Donnerstag, dass der ländliche Raum auf gut ausgebaute Infrastruktur angewiesen sei, denn davon hänge dessen Zukunftsfähigkeit ab. Neben dem Breitbandausbau komme daher auch dem Mobilfunkausbau hohe Bedeutung zu. Bei der Einführung des neuen Mobilfunkstandards dürfe es nicht zu Versorgungslücken im ländlichen Raum kommen, forderte Scherf. Der Bayerische Landkreistag, Bezirksverband Unterfranken, habe deshalb in einem Schreiben an Bundesminister Dobrindt gefordert, dass sein Ministerium im Zuge der in Kürze anstehenden Verhandlungen zur Vergabe der Lizenzen für die Mobilfunkgeneration 5G unbedingt darauf hinwirken müsse, dass der Standard auch in den ländlichen Regionen ohne Versorgungslücken eingeführt werden müsse. Der Kreisausschuss begrüßte das Schreiben, ebenso der Kreisvorsitzende des Bayerischen Städte- und Gemeindetags, Günther Oettinger.
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung