12.03.2020

Pressemitteilung Landratsamt verweist auf Verzicht von Veranstaltungen wegen Coronavirus

Das Landratsamt weis darauf hin, dass grundsätzlich alle Veranstaltungen, die nicht wirklich zwingend notwendig sind, abgesagt oder verschoben werden sollten. Ziel der Maßnahme ist es, die Ausbreitung des Coronavirus durch Reduzierung der sozialen Kontakte wirkungsvoll zu verlangsamen. Im Einzelnen ist auf Folgendes hinzuweisen:

Die Bayerische Staatsregierung hat in der Kabinettssitzung am 10. März beschlossen, dass bis zum Ende der Osterferien (19. April) alle Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern abzusagen sind. Eine entsprechende Allgemeinverfügung hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege am 11.03.2020 erlassen.

Veranstaltungen zwischen 500 und 1.000 Teilnehmern sollen abgesagt oder verschoben werden.

Veranstaltungen mit weniger als 500 Teilnehmern können nach einer genauen Risikoabwägung stattfinden. Dazu liegt ein fachliches Risikobewertungsschema vor. Dabei ist bei der Abwägung aber immer das Rechtsgut der Gesundheit maßgeblich zu beachten.
Das Landratsamt Miltenberg stellt auf seiner Homepage www.landkreis-miltenberg.de aktuelle Informationen zum Coronavirus zur Verfügung. Diese werden ständig aktualisiert.
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung