23.03.2017

Pressemitteilung Fairen Kaffee genießen und Hilfsprojekte unterstützen

Miltenberg (POW): Bei der fairen Kaffeepause „Coffee Stop“ am Freitag, 31. März, von 13 bis 15 Uhr in der Cafeteria des Jugendhauses Sankt Kilian in Miltenberg können Hausgäste, Mitarbeiter und Besucher fairen Kaffee genießen und gleichzeitig etwas Gutes tun.

Der Kaffee wird gegen eine freiwillige Spende ausgeschenkt. Mit dem Erlös werden Projekte des Bischöflichen Hilfswerks Misereor für Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika, heißt es in einer Pressemitteilung. „Wir laden alle ganz herzlich ein, in der neuen Cafeteria des Jugendhauses eine Tasse fairen Kaffee oder Tee zu trinken, sich über die Hintergründe des fairen Handels zu informieren oder einfach mal kurz zur Ruhe zu kommen“, erklärt Hausleiter Lukas Hartmann die Idee hinter dem inzwischen dritten „Coffee Stop“.

Neben verschiedenen Kaffeespezialitäten erwartet die Besucher zudem eine „kulinarische Reise“ durch die Welt der fair gehandelten Schokolade, Kekse und Brotaufstriche. Der „Coffee Stop“ ist eine gemeinsame Aktion von Jugendhaus Sankt Kilian, Weltladen Miltenberg und Misereor. Die Aktion findet an diesem Tag in vielen deutschen Städten statt.
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung