12.06.2024

Pressemitteilung Kunstnetz bietet im Juni und Juli Workshops an

Die Künstlerinnen und Künstler des Kunstnetzes bieten das Jahr über eine Vielzahl an unterschiedlichen Workshops an. So richtet sich auch das das Angebot im Juni und Juli an Kinder und Jugendliche, die in den Kursen die diversen Facetten des künstlerischen Gestaltens kennenlernen können.

Der Workshop „Linolschnitt“ von Sandra Wörner am Freitag, 14. Juni, richtet sich von
15.30 Uhr bis 17.30 Uhr an Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 17 Jahren. Mit speziellen Werkzeugen werden Namens- oder Motivstempel angefertigt, mit denen Bücher, Hefte oder andere schöne Dinge aus Papier bedruckt werden können.

150_Druck
In den Workshops des Kunstnetzes können Kinder und Jugendliche unterschiedliche Techniken kennenlernen, beispielsweise den Linolschnitt, bei dem tolle Stempelbilder entstehen. Foto: Sandra Wörner

Das Mobile Atelier „Kunst und Natur“ von Jessica Hösch lädt am Freitag, 21. Juni, von 15
bis 17 Uhr Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren ein, mit Pinsel, Stiften und Kreiden die Leuchtkraft der Farben der Natur einzufangen. Mit Kunstmaterialien bestückt, ergibt sich ein ganz anderer Blick auf die Natur, auf die Vielfalt und Bedeutung dieser natürlichen Ressourcen. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Paradeismühle in Klingenberg.

Das Malatelier für kleine Künstlerinnen und Künstler von sechs bis zwölf Jahren am Samstag, 22. Juni, von 14 Uhr bis 16 Uhr bei Christiane Leuner steht unter dem Motto „Miau! Wer maunzt denn da?“ Im Kurs lernen die Teilnehmenden verschiedene Maltechniken kennen, mit denen sie ein farbenfrohes Katzen-Kunstwerk gestalten.

Dass unterschiedliche Künste „Hand in Hand“ gehen können, zeigt der Workshop von Konrad Franz, Silvia Schulte und Monika Thiery am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Juli, in der Alten Dorfkirche in Hausen. Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren gestalten am Samstag, 20. Juli, Kunstwerke mit Holz, Papier und Farbe, die am Tag darauf um 15 Uhr im Rahmen eines Schülerkonzertes der Klavierklasse von Monika Thiery ausgestellt werden.

Am Freitag, 30. August, lädt Sandra Wörner von 15.30 bis 17.30 Uhr in die Offene Werkstatt ein. Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 17 Jahren können hier Erfahrung im Zeichnen, Malen oder Drucken erlangen oder bereits gelerntes vertiefen.

Die Anmeldung zu allen Kunstnetz-Workshops ist bis eine Woche vor Workshoptermin möglich und erfolgt schriftlich beim Kulturreferat des Landratsamtes über das Online-Formular auf der Internetseite des Kunstnetzes: https://kunstnetz.landkreis-miltenberg.de/.
Die Möglichkeit der kurzfristigen Teilnahme muss telefonisch erfragt werden.

Ausführliche Informationen zum Kursangebot sind auf der genannten Internetseite zu finden oder beim Kulturreferat erhältlich im Landratsamt Miltenberg, Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg, Telefon: 09371 501-506, E-Mail: kultur@lra-mil.de

150_Offene_Werkstatt
In den Workshops des Kunstnetzes können Kinder und Jugendliche unterschiedliche Techniken kennenlernen, etwa das Zeichnen und Malen mit Bunt- und Bleistiften. Foto: Sandra Wörner

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung