01.06.2015

Pressemitteilung Schon entschieden? – Tag der Organspende am 6. Juni

Unter dem Leitgedanken „Richtig. Wichtig. Lebenswichtig.“ bietet das Gesundheitsamt im Landratsamt Miltenberg am bundesweiten Tag der Organspende einen Informationsstand an. Am Samstag, 6. Juni, werden von 10 bis 14 Uhr in der Fußgängerzone in Miltenberg ein Betroffener und eine Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes über das Thema Organspende informieren und Fragen beantworten.

RICHTIG: Über 3.000 Menschen in Deutschland wurde im letzten Jahr durch Organspenden die Chance auf ein neues Leben geschenkt. Dafür gilt es, den Menschen, die mit einer Organspende geholfen haben, zu danken. Den Menschen, die sich zu Lebzeiten für eine Organspende entschieden haben. Und allen Menschen, die über das Thema Organspende nachdenken.

WICHTIG: Seit knapp drei Jahren gilt für die Organspende die sogenannte Entscheidungslösung. Sie sieht vor, dass sich jeder Mensch mit dem Thema Organspende auseinandersetzen und eine selbstbestimmte Entscheidung treffen sollte. Diese kann in einem Organspendeausweis dokumentiert werden.

LEBENSWICHTIG: Noch immer stehen über 10.000 Menschen auf den Wartelisten für ein Spenderorgan. Viele warten bereits seit Jahren – und zu viele warten leider vergeblich.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger erwartet ein Informationsstand mit Ausstellung, Rosen und kostenlosen Broschüren samt Organspendeausweisen.

Weitere Informationen: Landratsamt Miltenberg – Gesundheitsamt, Susanne Meidel, Brückenstrasse 2, 63897 Miltenberg, Tel.: 09371 501-552; E-Mail: susanne.meidel@lra-mil.de
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung