19.06.2017

Pressemitteilung Blockchain: Wie die Technologie hinter Bitcoin die Geschäftswelt revolutioniert

Am 28. Juni führt die ZENTEC im Rahmen des „InnovationsForums“ eine Informationsveranstaltung zum Thema „Blockchain: Wie die Technologie hinter Bitcoin die Geschäftswelt revolutioniert“ durch.

Die Hannover Messe Industrie 2017 hat es bestätigt: Die Digitalisierung der Wirtschaft ist eine der größten Herausforderungen und gleichzeitig eine riesige Chance für die deutschen Unternehmen. Vor allem produktionsorientierte ländliche Regionen wie der Bayerischen Untermain sind hierbei im Fokus.

Die Wirtschaft unserer Region sieht das Thema „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“ derzeit vor allem als Möglichkeit zur Effizienzsteigerung. Neu und am Entstehen sind Konzepte, auf bestehende Produkte neue Geschäftsmodelle aufzusetzen. Ein entscheidender Schlüssel hierfür sind Blockchains, die bereits jetzt die Finanzwelt revolutioniert haben.

Blockchains bringen die Anforderungen einer internetbasierten Welt mit den Anforderungen von Unternehmen und Menschen zusammen. Blockchains sind effizient und kostengünstig, sie ermöglichen Transaktionen in dezentralen Netzwerken, sie sind echtzeitfähig, fälschungssicher, transparent, redundant und dezentral.

Die beiden Referenten sind Prof. Dr. Philipp Sandner vom Frankfurt School Blockchain Center der Frankfurt School of Finance & Management sowie Henri de Jong, Vorstandsmitglied der Quantoz Blockchain Technologie.

Die kostenpflichtige Veranstaltung findet am 28. Juni um 17:00 Uhr in der ZENTEC statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.zentec.de/innovationsforum.
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung