02.09.2019

Pressemitteilung Instandsetzungsarbeiten in der Römerstraße in Obernburg

Mil 38 OD Obernburg Römerstraße - Instandsetzungsarbeiten in der Römerstraße zwischen dem Kreisverkehr an der Einmündung Berufsschulstraße und der Einmündung Kreßstraße

Am Montag, den 02.09.2019 beginnen die Arbeiten in der Römerstraße zur Instandsetzung der Asphaltdecke zwischen dem Kreisverkehr an der Einmündung Berufsschulstraße und der Einmündung Kreßstraße. Bedingt durch die geringe Fahrbahnbreite,sind die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt nur unter Vollsperrung möglich. Nach Abschluss der Teil-Erneuerung der Wasserschieber und Kanaldeckel in der Ortsdurchfahrtwerden 1400 m² Asphaltdeckschicht erneuert. Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf ca. 50.000 € und werden von der Firma STRABAG ausgeführt.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über Berufsschulstraße und Jahnstraße. Mit leichten Verkehrsbehinderungen ist in diesem Bereich zu rechnen.

Die Verkehrsfreigabe der Römerstraße erfolgt nach dem Einbau der Deckschicht vsl. am 06.09.2019. Da die Arbeiten stark witterungsabhängig sind, kann es kurzfristig zu Änderungen im Bauablauf kommen.

Die Hinweise zu den aktuellen Verkehrsbehinderungen durch Baumaßnahmen können auch auf der Internetseite des Staatlichen Bauamtes Aschaffenburg (www.stbaab.bayern.de) nachgelesen werden.
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung