19.11.2015

Pressemitteilung Konstantin Wecker & Band „Ohne Warum“

„Ohne Warum“, so der Titel des Programms von Konstantin Wecker, welches er am Donnerstag, 26. November um 20 Uhr im Bürgerzentrum in Elsenfeld zusammen mit seiner Band präsentiert. Im Untertitel heißt es „Lieder von Mystik und Widerstand“ und nichts anderes kann das Publikum von Konstantin Wecker erwarten, der neben Reinhard Mey, Hannes Wader und anderen zu den großen deutschen Liedermachern gehört. 

Die Besucher seiner neuen Tour dürfen erwartungsvoll sein, wenn Wecker in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Luxemburg zu einer zarten und aufwühlenden Suche nach dem Wunderbaren einlädt. Konstantin Alexander Wecker hat sich verändert und ist sich selbst dennoch treu geblieben. Und so sind auch die Lieder seines neuen Programms stark geprägt von Wut und Zärtlichkeit, Widerstand und Revolution, tragen aber auch stets die typische geliebte Handschrift des politischen Liedermachers. Mit Songs wie „Revolution“ oder „Traum von einer grenzenlosen Welt“ prangert Wecker soziale Kälte, Unterdrückung oder Krieg an. Man darf also auf ein interessantes Konzert gespannt sein. 

Das Konzert wird von Alcon, Großwallstadt, gefördert und findet in der Zusammenarbeit mit dem Markt Elsenfeld statt. 

Mehr Informationen und Karten gibt es beim Kulturreferat des Landkreises Miltenberg, Tel. 09371 501-501, E-Mail: kultur@lra-mil.de und im Internet unter https://www.adticket.de/Kulturwochenherbst.html  

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung