07.10.2020

Pressemitteilung Jazz Orchestra Erlenbach – „Wir können auch anders“

Unter dem Motto „Wir können auch anders“ lädt die Bigband aus Erlenbach unter der Leitung von Stephan Schlett am 25. Oktober um 17 Uhr in die Frankenhalle in Erlenbach. Dem innovativen Jazzensemble gelang es in der Vergangenheit, durch zeitgemäße Programmgestaltung und auch rege Konzerttätigkeit, neue Maßstäbe in puncto Qualität und Vielseitigkeit am Untermain zu setzten. Durch die Kombination des Klangkörpers einer Bigband mit dem stilistischen Cross-Over verschiedener musikalischer Genres lässt die „Großkapelle“ dabei ganz neue Klangfarben und akustische Verschmelzungen von verschiedenen Stilarten entstehen. Das Konzertmotto: „Wir können auch anders“ verspricht daher nicht nur Töne im typischen Swing-Stil, sondern gerade auch aus anderen musikalischen Stilrichtungen, wie Pop, Rock, Soul und Funk. Mit Kerstin Olejak und Thorsten Keil kommt dabei wieder geballte Gesangspower auf die Bühne.

Mit im Gepäck haben die Damen und Herren des Jazz Orchestra Erlenbach u.a. Arrangements von Count Basie, Berthold Brecht, über Robby Williams, Jaco Pastorius, Bee Gees, Tower of Power bis zu Beyoncé.

Karten sind nur im Vorverkauf über das Landratsamt Miltenberg, Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg, Tel.: 09371 501-501, E-Mail: kultur@lra-mil.de erhältlich. Aufgrund der aktuellen Situation kann es im Rahmen von Veranstaltungen auch zu kurzfristigen Änderungen kommen. Aktuelle Ankündigungen und weitere Informationen zum Programm des Kulturwochenherbstes sind auf der Internetseite https://kulturwochen.landkreis-miltenberg.de abrufbar.

2020-10-07_Landkreis Miltenberg - Pressearchiv
Das Jazz Orchestra Erlenbach spielt am 25.10. um 17 Uhr in der Frankenhalle in Erlenbach. © Jazz Orchestra Erlenbach

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung