01.12.2015

Pressemitteilung 500 Euro für Stiftung Altenhilfe und Lebenshilfe

Mit Spenden in Höhe von jeweils 500 Euro unterstützen die Belegschaften des Kreisaltenheims Amorbach und des Seniorenwohnstifts Erlenbach die Stiftung Altenhilfe und die Lebenshilfe im Landkreis Miltenberg.

Bei der Spendenübergabe am Sonntag im Rahmen der Weihnachtsfeier in Amorbach überreichten als Vertreter des Personalrats Nurten Noyan, Bettina Kneisel und Heike Schäfer das Geld an Landrat Jens Marco Scherf, den Kuratoriumsvorsitzenden der Stiftung Altenhilfe, und Dr. Reinfried Galmbacher, den Vorsitzenden der Lebenshilfe. Elmar Miksche, Leiter der beiden Senioreneinrichtungen, erklärte den Gästen, dass es sich bei dem Geld um den Erlös der letztjährigen Tombola handelt, das nun zwei guten Zwecken zugute kommt. Landrat Jens Marco Scherf ging in seinen Dankesworten auf die besinnliche Adventszeit ein. „Nach den finsteren Erlebnissen der jüngsten Zeit sehnen wir uns dem Advent entgegen“, sagte der Landrat und zeigte sich überzeugt: „Am Ende wird das Licht obsiegen.“

Die Spenden seien ein Beitrag, den Menschen das Leben lebenswerter zu gestalten, so Scherf. Er zeigte sich auch erfreut über die Spende an die Lebenshilfe. Es sei vor kurzem gelungen, auch diese Einrichtung in die Reihe der von der Stiftung Altenhilfe unterstützten Einrichtungen aufzunehmen, freute er sich. Dr. Reinfried Galmbacher erklärte, dass die Lebenshilfe stark auf Spenden angewiesen sei. Er wies auf den rund fünf Millionen Euro teuren Neubau eines Wohnheims in Erlenbach hin, der in Kürze bezugsfertig sein werde. Deshalb sei man dankbar für jede Unterstützung.

Spendenübergabe im Kreisaltenheim Amorbach mit (von links): Landrat Jens Marco Scherf, Nurten Noyan, Bettina Kneisel, Dr. Reinfried Galmbacher und Heike Schäfer.
Spendenübergabe im Kreisaltenheim Amorbach mit (von links): Landrat Jens Marco Scherf, Nurten Noyan, Bettina Kneisel, Dr. Reinfried Galmbacher und Heike Schäfer.

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung