23.01.2017

Pressemitteilung Freizeitangebote der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Miltenberg 2017

Auch im Jahr 2017 finden neben den vielfältigen Angeboten der kommunalen und präventiven Jugendarbeit, wie z. B. dem Familientag auf dem Buntberg und den Weiterbildungsangeboten für haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte wieder tolle Ferienspiele in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien statt. 

In den Osterferien findet in Erlenbach ein Trickfilmseminar für 12 Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren statt. Während dieses Seminars werden wir in Kleingruppen, kurze Trickfilme erstellen. Die Teilnehmer/-innen entwickeln ihr eigenes kleines Drehbuch und produzieren kleine Filme, in denen ihre Spielzeuge zu Leben erwachen. 

Eine erlebnisreiche Woche in den Pfingstferien – die Naturfreizeit im Jugendhaus Wiesenthal für 18 Kinder zwischen 8 und 11 Jahren – ein kreativ-lustiges Spektakel. Auf dem Programm stehen u. a. wieder Geocachen, Lagerfeuer und natürlich auch eine Nachtwanderung. 

Anfang August gibt es einen Abenteuerspielplatz in Röllbach. Mit viel Spaß und Spiel werden in dieser Woche zusammen mit 80 Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren wieder tolle Hütten gebaut. Neben dem Hüttenbau warten zahlreiche Bastel- und Spielangebote sowie Naturerfahrungsspiele auf sie. 

In der zweiten Augustwoche gibt es den Kinderkultursommer in Großwallstadt. Hier können 40 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren kreativ ans Werk gehen. An je fünf Ferientagen warten auf die Teilnehmer/innen spannende und abwechslungsreiche Aktivitäten. Das Motto der Woche wird in festen Kleingruppen umgesetzt (z.B.: Theater, Tanz, Film, Musik, Kreatives, usw.…). Außerdem stehen freizeitpädagogische Angebote für drinnen und draußen, Kreativ- und Bastelangebote, Naturerlebnisspiele und vieles mehr auf dem Programm. 

Ein ganz neues Ferienangebot der kommunalen Jugendarbeit ist die Kinderspielstadt „Erlchenbach“ in der dritten Augustwoche in Erlenbach: Als kleines Spiegelbild der Erwachsenenwelt bietet „Erlchenbach“ ein wunderbares Spiel- und Erfahrungsfeld für Kinder: gemeinsam bauen und gestalten in der eigenen Stadt, leben und erleben von städtischem Leben mit Handwerk, Handel, Verwaltung und Freizeit – ein Stück weit politische Bildung im bunten und lustigen Ferienspektakel! Die Kinder spielen nicht Bäcker/in oder Bankangestellte, sie sind es. In der Schreinerei oder der Druckerei wird nicht „gebastelt“, sondern gearbeitet. Die hergestellten Produkte und angebotenen Dienstleistungen werden für das Zusammenleben in der Stadt tatsächlich gebraucht und müssen mit dem selbst erarbeiteten Geld, wie im richtigen Leben, bezahlt werden. Hierzu gehören die kleinen Snacks zwischendurch ebenso wie die Produkte der Saftbar, die Krankenhausleistungen oder Freizeitaktivitäten wie Kino- oder Theaterbesuche. 

Beim Ablauf der Kinderspielstadt werden die Kinder durch „Arbeitsstellen-Betreuer“ unterstützt. Ansonsten bleiben Erwachsene außen vor. Nur im Elterngarten, bei geführten Stadtrundgängen und am Abschlusstag sind sie in der Kinderspielstadt willkommen. 

Die inklusiven Ferienspiele in Kooperation mit der Lebenshilfe gab es zum ersten Mal im Herbst letzten Jahres. In diesem Jahr finden gleich drei Wochen statt – in der dritten Augustwoche in Weilbach, in der vierten Augustwoche in Erlenbach und wieder in den Herbstferien in Weilbach. Es warten wundervoll abwechslungsreiche Wochen auf die Kinder. Es wird gebastelt, gespielt, gesungen und getanzt. Die Kinder unternehmen einen spannenden Ausflug, kochen und essen auch zusammen! Eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten! 

Die Anmeldung für die Freizeiten ist ab sofort möglich! Wir freuen uns auf ein vielseitig, spannendes Jahr 2017 mit den Kids im Landkreis Miltenberg! 

Bitte beachten Sie die jeweiligen Anmeldefristen!!! 

Nähere Informationen, Anmelde–Formulare, –Hinweise und –Fristen finden Sie Auf der Homepage der Kommunalen Jugendarbeit Miltenberg unter http://jugendarbeit.kreis-mil.de/wir-ueber-uns/veranstaltungen-und-freizeiten/  

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung