28.11.2017

Pressemitteilung Jetzt kostenlos und vertraulich auf HIV testen lassen

Das Wissen über HIV und AIDS ist in der Gesellschaft hoch, die meisten Menschen sind über Ansteckungswege und Schutzmöglichkeiten gut informiert. Dennoch kommt es immer wieder zu Neuinfektionen. Die Bayerische HIV-Testwoche, die noch bis einschließlich Donnerstag, 30. November, läuft, will dazu animieren, sich testen zu lassen. 

2017-11-28_Landkreis Miltenberg - Pressearchiv 

Viele Männer und Frauen waren schon einmal in einer Situation, in der das Risiko für eine HIV-Infektion bestand. Die Unsicherheit, ob man sich angesteckt hat, ist eine große Belastung. Die einzig sichere Antwort darauf ist ein HIV-Test, verbunden mit einem vertraulichen Expertengespräch.

Gesundheitsämter, AIDS-Beratungsstellen und AIDS-Hilfen bieten neben ihren regelmäßigen Angeboten unter dem Motto „Test Jetzt! Gelegenheit, sich auf HIV testen zu lassen – anonym, vertraulich, kostenfrei und mit kompetenter Beratung. Das Gesundheitsamt Miltenberg, Brückenstraße 2, bietet am Donnerstag 30. November, zwischen 8 und 16 Uhr anonyme, kostenfreie und vertrauliche HIV-Tests mit ärztlichem Beratungsangebot an. Grundsätzlich sind solche Tests ganzjährig nach Terminabsprache jeweils während der Sprechtage montags und donnerstags zwischen 9 und 12 Uhr anonym und kostenfrei im Gesundheitsamt Miltenberg möglich. Tests bieten aber auch AIDS-Beratungsstellen und AIDS-Hilfen an. Sie beraten und helfen, wenn es nötig ist.

Im aktuellen Jahresbericht für Bayern werden etwa 390 neue HIV-Infizierte aufgeführt; insgesamt leben hier rund 11.600 HIV-positive Männer und Frauen. HIV ist eine chronische, beeinflussbare, aber nicht heilbare Infektionskrankheit. Die Behandlungsmöglichkeiten sind besser als je zuvor. Die Chancen, mit HIV alt zu werden, stehen gut, wenn die Infektion rechtzeitig erkannt und behandelt wird. Die landesweite Testwoche, die das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ins Leben gerufen hat, will darüber informieren und ermutigen, sich auf HIV untersuchen zu lassen, wenn das Risiko für eine Ansteckung bestand. Über alles Wichtige informiert die Internetseite www.testjetzt.de.

Am 1. Dezember ist zudem Welt-AIDS-Tag. Aus diesem Anlass zeigt die Kino-Passage Erlenbach am Donnerstag und Freitag, 30. November und 1. Dezember, jeweils um 17 Uhr in Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Landratsamtes Miltenberg den Film „Philadelphia“ von Jonathan Demme mit Tom Hanks und Denzel Washington. Dazu gibt es einen umfangreichen Infotisch, Rosen und anderen kleine Geschenke an.

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung