20.11.2015

Pressemitteilung Kunst und Kuchen

Kurz vor dem Umzug der Erstaufnahme von der Miltenberger Realschulturnhalle nach Kleinheubach haben sich die Realschüler mit Kuchen und Tee von den Flüchtlingen verabschiedet. Auch ein Kunstprojekt unter Beteiligung von Schülern und Flüchtlingskindern soll an den dreimonatigen Aufenthalt der Flüchtlinge in der Schule erinnern.

In der Aula der Realschule organisierte die Schülermitverantwortung der Realschule ein Abschiedsfest. Am schulfreien Buß- und Bettag hatten die Schülerinnen und Schüler über 20 Kuchen gebacken, die sie am Tag darauf den Flüchtlingen spendierten; dazu gab es Tee. Lang war die Schlange der Hungrigen, die sich schnell an der Kuchentheke bildete und viele holten sich auch ein zweites Stück.

In einem anderen Raum setzte die Miltenberger Mosaikkünstlerin Sabine Stellrecht-Schmidt zusammen mit der Kunsttherapeutin und Fotografin Simone Wind, unterstützt von Lehrerin Cornelia Alban, ein Kunstprojekt um. Flüchtlingskinder und Realschüler gestalteten gemeinsam zwei großformatige Leinwände, die sich jeweils aus drei einzelnen Leinwänden zusammensetzen. Alle Beteiligten durften in gemischten Gruppen mit Fingerfarbe beliebige Motive erstellen. Nach zögerlichem Beginn nahm das Projekt schnell Fahrt auf, so dass sich die jungen Künstlerinnen und Künstler um die Leinwände drängten. Auf diese Weise entstanden zwei große Leinwände mit bunten Farbtupfern, die an die Flüchtlinge erinnern sollen. Eine Leinwand verbleibt in der Realschule, die andere wird an Landrat Jens Marco Scherf überreicht. Unterstützt wurde das Projekt vom Kunstnetz, das die Materialien zur Verfügung stellte. 

2015-270 Kunst
Dicht drängten sich Flüchtlingskinder und Realschüler um die Maltische, beobachtet von Lehrerin Cornelia Alban, Schulleiterin Gisela Pelikan und den Künstlerinnen Sabine Stellrecht-Schmidt und Simone Wind (hinten, von links). 

2015/270 Kuchen
Mit über 20 selbst gebackenen Kuchen und Tee verabschiedeten die Realschülerinnen und Realschüler die Flüchtlinge, die rund drei Monate in der Erstaufnahme in der Realschulturnhalle untergebracht waren.

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung