17.07.2020

Pressemitteilung Jugendhilfeplanung: Erste Sitzung in der neuen Wahlperiode

Der neugewählte beratende und begleitende Ausschuss zur Jugendhilfeplanung nahm am 13. Juli 2020 seine Arbeit in der neuen Besetzung auf. Das Gremium setzt sich aus engagierten Vertretern der Politik, Vertretern der freien Träger der Jugendhilfe und Vertretern der Jugendamtsverwaltung zusammen. Gewählte Kreisräte sind Herr Thomas Becker, Frau Julia Körbel, Herr Wolfgang Härtel, Frau Ulrike Oettinger und Herr Gernot Winter. Die freien Träger der Jugendhilfe werden von Herrn Werner Fritz, Creglinger Jugendhilfe, Herrn Jürgen Keller, Ev. Kinder- und Jugendhilfe Würzburg und Herrn Marcus Vogt, Berufsbildungsstätte Himmelthal repräsentiert. Die Moderation dieses Arbeitsgremiums wird von der Jugendamtsleitung und der Jugendhilfeplanung durchgeführt. Weitere Mitglieder des Jugendamtes sind Frau Judith Appel, Leitung des Bereiches „Erziehungshilfe & Kindeswohl“, Frau Claudia Joos, Fachstelle Familie und Familienbildung sowie Frau Alison Wölfelschneider, Kreisjugendring.

Eingangs der Sitzung skizzierte Herr Rätz, Jugendamtsleitung, die Organisationsstruktur des Jugendamtes, die gesetzlichen Aufgaben der Jugendhilfe und nahm Bezug auf „Das Recht auf Erziehung, Elternverantwortung; Jugendhilfe, formuliert im § 1SGB VIII.
Demnach hat „jedes Kind, jeder junge Mensch, ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zur eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“. Eltern und andere Erziehungsberechtigte sind hierbei zu beraten und zu unterstützen.
Im weiteren Verlauf gab Frau Ursula Weimer einen Überblick zum gesetzlichen Rahmen der Jugendhilfeplanung und der praktischen Gestaltung im Landkreis Miltenberg.

Die konzeptionelle Grundlage der „Dynamischen, bedarfsorientierten Jugendhilfeplanung“ mit ihren drei familienpolitischen Leitlinien zu den Schwerpunkten „Partizipation, Zukunftsorientierung des Landkreises und Bildung stärken“ wurden erläutert.

Zum aktuellen Schwerpunktthema „Kindertagesbetreuung im Landkreis Miltenberg“ erhielt das Gremium eine Zusammenfassung der Planungsaktivitäten und der bisherigen Umsetzung. Nächste Sitzung des Gremiums ist im September 2020.
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung