13.06.2024

Pressemitteilung St 2315, Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Hasloch und Faulbach – Fertigstellung der Maßnahme und freie Fahrt für Autofahrer ab 14. Juni 2024

Das Landratsamt Miltenberg macht auf untenstehende Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts Würzburg aufmerksam:
Autofahrer können sich freuen, die Staatsstraße 2315 zwischen Hasloch und Faulbach wird am Freitag den 14. Juni gegen 17 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.
Seit Ende April 2024 wird die Fahrbahn zwischen Hasloch und Faulbach erneuert.

Auf Grund der anliegenden Gewerbebetriebe im Bereich der Baustrecke mussten die Arbeiten in 3 Bauabschnitte aufgeteilt werden, was zu einem erhöhten Aufwand der Verkehrssicherung geführt hat. Eine Bauzeit von gerade einmal 7 Wochen war daher sehr sportlich. Auf einer Gesamtlänge von rund 4,0 km wurden die Fahrbahndecke, die Bankette und die Schutzplanken der Straße komplett erneuert. Weiterhin wurden die Entwässerungseinrichtungen, wie Rinnen und Schächte entlang der Strecke saniert und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht.

Für die Verbesserung der Verkehrssicherheit wurden insgesamt rund 1,4 Mio. € investiert.

„Die Bauarbeiten liefen wie geplant und der vorgegebene Zeitplan wurde, durch die engagierte Umsetzung und die herauszuhebende Leistung der ausführenden Firma, eingehalten“ sagt Martin Versl, der für die Baumaßnahme zuständige Bauleiter am Staatlichen Bauamt Würzburg.

Das Staatliche Bauamt Würzburg bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern für das Verständnis für die weiträumige Umleitung während der Sperrung und die daraus resultierenden Verkehrsbehinderungen.

152a_St2315_Hasloch_2
152a_St2315_Hasloch_1
Fertiggestellte Strecke zwischen Hasloch und Faulbach © Staatliches Bauamt Würzburg, R. Huter

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung