10.10.2018

Pressemitteilung Bund Naturschutz spendiert gesundes Frühstück

Gemeinsam mit dem stellvertretenden Landrat und Mönchberger Bürgermeister Thomas Zöller hat der Vorsitzende des Bund Naturschutz (BN), Steffen Scharrer, am Dienstag jedem Erstklässler und jeder Erstklässlerin an der Grundschule Mönchberg eine Bio-Brotbox überreicht.

Doch nicht nur in Mönchberg wurden diese Boxen zum Start des neuen Schuljahrs übergeben, sondern im gesamten Landkreis. Insgesamt 1200 solcher Boxen, die der Bund Naturschutz selbst finanziert hat, haben die Helferinnen und Helfer des BN am Dienstag und Mittwoch an alle Erstklässler im Landkreis Miltenberg überreicht. „Ein gesundes Frühstück ist wichtig“, erklärten Scharrer und Zöller vor den Mönchberger Schülerinnen und Schülern. Deshalb seien in der Bio-Brotbox viele gesunde Lebensmittel, zeigte Scharrer: Ein Ei – natürlich von glücklichen, freilaufenden Miltenberger Hühnern –, eine knackige Karotte, ein leckerer Brotaufstrich, ein fair gehandelter Sesamriegel, zwei Scheiben Brot mit Mehl aus dem Landkreis Miltenberg sowie ein Beutel Tee.

2018-10-10_Landkreis Miltenberg - Pressearchiv
Gut gefüllt mit gesunden, regionalen und fair gehandelten Produkten ist die Bio-Brotbox, die hoffentlich noch viele Jahre lang von den Eltern mit einem gesunden Frühstück gefüllt wird. 

In ehrenamtlicher Arbeit seien die Eier hartgekocht, die Pakete gepackt und auch an die Schulen gebracht worden, erklärte Steffen Scharrer. Mehrere Firmen hätten mit gewährten Sonderkonditionen beigetragen, dass die Aktion finanzierbar sei, freute er sich. Die Boxen wurden Zöller und Scharrer von den Kleinsten förmlich aus den Händen gerissen, auch wenn sie von ihren Eltern bereits für den Tag mit Essen und Getränken versorgt waren. Doch da ein langer Tag vor den Kindern lag, waren sich Scharrer und Zöller sicher, dass die Verpflegung spätestens am Ende des Schultags verzehrt war.

Lehrerin Moni Stauder lobte die Väter und Mütter der Schülerinnen und Schüler, die den Wert eines gesunden Frühstücks schätzten und ihren Kindern jeden Tag etwas zum Essen und Trinken mitgeben. Mit zwei Liedern verabschiedeten die Kinder den Bund-Naturschutz-Vorsitzenden und den Bürgermeister. 

2018-10-10_Landkreis Miltenberg - Pressearchiv
Alle 1200 Erstklässlerinnen und Erstklässler im Landkreis Miltenberg hat der Bund Naturschutz mit Bio-Brotboxen versorgt. Stellvertretender Landrat Thomas Zöller half dabei, den Mönchberger Kindern die Boxen zu überreichen. 

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung