17.01.2023

Pressemitteilung Bürgerenergiepreis 2023 belohnt Nachhaltigkeit

Der Bürgerenergiepreis wird auch in diesem Jahr Menschen, die mit gutem Beispiel vorangehen und den Blick auf die Möglichkeiten nachhaltigen Handelns legen, in Unterfranken auszeichnen. Gemeinsam mit der Regierung von Unterfranken ruft das Bayernwerk zum neunten Mal zur Teilnahme am Bürgerenergiepreis Unterfranken auf, 10.000 Euro Preisgeld gibt es zu gewinnen.

„Das regionale Engagement im Klimaschutz zeigt sich nicht zuletzt darin, dass der Bürgerenergiepreis in den letzten Jahren drei Mal in den Landkreis Miltenberg ging“, findet auch Landrat Jens Marco Scherf. 2021 wurde der Energieverein Mönchberg für die Erweiterung der PV-Anlage im Spessartbad ausgezeichnet, 2020 die Familie Deckelmann aus Elsenfeld für Naturstrom aus der Mühle und 2016 die genossenschaftliche Bürgerenergie Mömlingen für ihr Vorhaben „Photovoltaik Wasserwerk“.

Für die mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Auszeichnung können sich Privatpersonen, Vereine, Institutionen, Schulen und Kindergärten bewerben, die mit ihren Projekten einen Impuls für die Energiezukunft setzen. Gefördert werden pfiffige und außergewöhnliche Ideen und Maßnahmen, die der Nachhaltigkeit dienen und sich mit den Themen „Energie – Klima – Ökologie“ befassen. Ausgeschlossen sind Projekte von Gewerbebetrieben, die deren eigentlichen Geschäftszweck unterstützen (etwa ein Heizungsbauer, der eine neue Wärmepumpe entwickelt hat).

„Nur mit einer großen Bandbreite an Maßnahmen können wir die gesellschaftlichen Herausforderungen meistern, die uns das Ziel einer klimagerechten Zukunft abverlangt“, erklärt Markus Leczycki vom Bayernwerk. Deshalb liege dem Bayernwerk viel daran, unterschiedliche Herangehensweisen auch mit dem Bürgerenergiepreis aufzuzeigen. Landrat Jens Marco Scherf ermutigt alle engagierten Bürgerinnen und Bürger, am Bürgerenergiepreis teilzunehmen. Mit an Bord auf der Suche nach den Heldinnen und Helden der lokalen Energiezukunft ist auch die Regierung von Unterfranken.

Die Teilnahmebedingungen, die Online-Bewerbung und Videos der Vorjahressieger sind im Internet unter www.bayernwerk.de/buergerenergiepreis zu finden, Einsendeschluss ist der 22. Mai 2023. Später eingehende Bewerbungen werden im Folgejahr berücksichtigt. Die Gewinner werden durch eine Fachjury benannt, die auch die Höhe des Preisgeldes festlegt. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet die Projektverantwortliche des Bayernwerks, Annette Seidel (Telefon: 0921/285-2082, E-Mail: annette.seidel@bayernwerk.de).

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung