16.05.2024

Pressemitteilung Kreisstraße MIL 30 Soden; Fahrbahnerneuerung unter Vollsperrung

Das Landratsamt Miltenberg macht auf untenstehende Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts Aschaffenburg aufmerksam:
Am Freitag den 24.05.2024 beginnen die Fräsarbeiten an der MIL 30 Soden. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Mittwoch den 29.05.2024 abgeschlossen und erfolgen unter Vollsperrung. Grund hierfür sind Sanierungsarbeiten an der Asphaltdeckschicht. Die Maßnahme wird von der Firma Wilhelm Merten aus Hanau abgewickelt.

Die Arbeiten an der MIL 30 Soden beginnen am Freitag den 24.05.2024 und erstrecken sich von der Hausnummer 29 auf Höhe des Parks bis zur Einmündung der Montessori Schule. Bei der Maßnahme werden neben der Asphaltoberfläche auch die Schieberkappen und Schachtabdeckungen erneuert.

Soden ist in dem Zeitraum aus Richtung Süden nur über Sulzbach und Leidersbach erreichbar. Aus Richtung Norden ist eine Zufahrt nur über Gailbach möglich.

Die Bauarbeiten sind wegen der vorhandenen Fahrbahnschäden zwingend erforderlich. Zudem können diese aufgrund des geltenden Arbeitsschutzes nur unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Da die Arbeiten stark witterungsabhängig sind, kann es kurzfristig zu Verzögerungen im Bauablauf kommen.

Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg bittet für die unvermeidbaren Verkehrseinschränkungen und die dringend erforderlichen Arbeiten um das Verständnis der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer.
© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung