10.12.2019

Pressemitteilung Baugrubenaushub: wohin damit?

Unser Erdboden hat sehr vielfältige Funktionen, er ist insbesondere 

  • Lebensgrundlage und Lebensraum für Menschen, Tiere, Pflanzen und Bodenorganismen, 
  • Bestandteil des Naturhaushalts, insbesondere mit seinen Wasser- und Nährstoffkreisläufen
    und dient vor allem als
  • Fläche für Siedlung und Erholung und als
  • Standort für die land- und forstwirtschaftliche Nutzung.

Gerade Bauherren merken anhand der hohen Entsorgungskosten, dass Erdboden tatsächlich sehr „wertvoll“ ist. In der letzten Zeit fällt auf, dass evtl. aus Gründen der Kostenersparnis oft Baugrubenaushub auf Flächen im Außenbereich und im Wald entsorgt wird. Dies ist insoweit problematisch, da der Außenbereich in seiner Gestalt erhalten bleiben und das empfindliche Ökosystem nicht gestört werden soll. In der Regel werden durch solche unbedarften Ablagerungen und Auffüllungen nämlich Belange der Wasserwirtschaft, des Naturschutzes und der Landwirtschaft beeinträchtigt.

Das heißt aber nicht, dass Auffüllungen grundsätzlich unzulässig wären: in der Abfallwirtschaft gilt schon immer der Grundsatz „verwerten vor beseitigen“. Insofern kann es unter gewissen Voraussetzungen zulässig sein, Baugrubenaushub z.B. auf landwirtschaftlichen Flächen einzubauen. Allerdings bedarf dies einer vorherigen Überprüfung. 

Um den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis eine Hilfestellung anbieten zu können, hat das Landratsamt Miltenberg einen sog. Ermittlungsbogen entwickelt. Mithilfe der abgefragten Informationen kann zügig und erschöpfend Auskunft darüber gegeben werden, ob und ggf. unter welchen Voraussetzungen Baugrubenaushub auf landwirtschaftliche Flächen verbracht werden kann.

Wenn Sie sich hierüber näher informieren möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Hofmann, Tel. 09371/501-362, bernd.hofmann@lra-mil.de. Auf der Homepage des Landratsamts unter https://www.landkreis-miltenberg.de erhalten Sie weitere Informationen.
Dort können Sie sich auch den Ermittlungsbogen herunterladen und elektronisch an Ihren Ansprechpartner im Landratsamt Miltenberg versenden.

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung