15.05.2018

Pressemitteilung Veranstaltungen und Landschaftsführungen im Geo-Naturpark – Juni 2018

Kreis Miltenberg - 02./30.06.2018 - Markt Bürgstadt: Weinerlebnis Franken
Peter Meisenzahl begleitet Sie auf dem Fränkischen Rotweinwanderweg entlang der Weinberge, wo Bürgstadts Gaumenfreuden gedeihen. Während der leichten Rundwanderung erfahren Sie vieles aus der Welt des Weines und über die Arbeit im Weinberg. Eine kleine Weinverkostung rundet diesen erlebnisreichen Nachmittag ab.
Kosten: 14,- € inkl. Weinverkostung, Jugendliche bis 16 Jahren frei
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Streckfuß 39, Parkplatz, Bürgstadt
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Kreis Miltenberg - 02.06.2018 - Stadt Miltenberg: Kulinarische Führung
für „Foodies“ und Genießer. Bei dieser Führung entdecken Sie nicht nur die Schönheiten der Stadt, sondern auch die leckeren Geheimtipps unserer Gästeführer.
Kosten: 16,- € inklusive 4 Köstlichkeiten
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Ort: Tourist Information am Engelplatz, Miltenberg
Infos und Anmeldung (erforderlich): Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Kreis Miltenberg - 03.06.2018 - Stadt Miltenberg: Henker, Bettler, Pestilenzen – Schattenseiten einer alten Stadt
Diese Führung befasst sich mit den Schattenseiten der Miltenberger Stadtgeschichte. Sie werden meist von den großartigen Fachwerkbauten und der malerischen Lage zwischen Bergen und Main überstrahlt. Unterlagen aus Miltenberger und anderen Archiven zeigen, wie die Bürger versuchten, mit den Problemen fertig zu werden. Bis ans Ende des 19. Jahrhunderts gefährdeten katastrophale hygienische Zustände, fehlende soziale Absicherung und unzureichende medizinische Versorgung das Leben der Bürger und der Besucher einer dennoch pulsierenden Stadt.
Kosten: 5,- €
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Hauptportal der Pfarrkirche St. Jakobus, Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Kreis Miltenberg - 05.06.2018 - Stadt Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg
Lassen Sie sich verzaubern vom Charme der über 400 Jahre alten Fachwerkhäuser mit der Dauerausstellung, die alles über die Geschichte der Stadt und der Region verrät: Leben und Arbeiten der Miltenberger seit dem 16. Jahrhundert, Schwerpunktsammlungen wie Judaica, Jagdwaffen, Glas, Keramik, Spielzeug und Römer.
Kosten: 6,- € Erw., Kinder: 3,- €
Uhrzeit: 16:30 Uhr
Ort: Museum.Stadt.Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Kreis Miltenberg - 06.06.2018 - Stadt Miltenberg: Taschenlampenführung durch die Mildenburg
Mutige Entdecker werden gesucht: Mit der Taschenlampe erkunden wir die dunklen und
geheimnisvollen Winkel der Mildenburg.
Vielleicht entdecken wir im Bergfried ein paar Fledermäuse oder sehen im Garten Glühwürmchen.
Bitte Taschenlampe mitbringen.
Kosten: 6,- € Erw., 3,- € Kinder
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Ort: Burgtor der Mildenburg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Neckar-Odenwald-Kreis - 07./20.06.2018 - Geopark-vor-Ort – Walldürn: Naturcoaching nach Carsten Gans
Inzwischen ist das heilende Band zwischen Mensch und Natur wissenschaftlich bewiesen. Der Effekt ist sogar stärker als gedacht. Pflanzen kommunizieren mit unserem Immunsystem. Bäume liefern Substanzen, die Krebszellen reduzieren. Allein der Anblick von Landschaften fördert Heilungsprozesse. Bewegung, frische Luft und inspirierende Umgebung stärken die Verbindung der Gehirnhälften. Dies fördert nachweislich Kreativität sowie die Fähigkeit, Probleme zu lösen. Diese Kombination macht sich das Naturcoaching zu Nutze. Da alle Antworten auf individuelle Fragen im Menschen selbst stecken, wird die Natur als Spiegel genutzt, um diese zu erkennen und um Themen zu bewältigen.
In diesem Schnupperkurs wird Tanja Messerschmidt, Geopark Vorortbegleiterin und Leiterin der Lebensschule in Walldürn einen Einblick in das Naturcoaching nach Carsten Gans geben. Geplant ist ein kleiner 2-3 km langer Waldspaziergang mit Achtsamkeitsübungen, Meditation und anderen Zentrierungsübungen. Es gibt auch Raum und die Möglichkeit auf individuelle Wünsche, Vorlieben und Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen. Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: 12,- €
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Schutzhütte (Zuckerhut) am Auerberg-Parkplatz in 7471 Walldürn
Infos und Anmeldung (erforderlich): Tel. 06282-928282 oder im GIZ unter 06282-67108

Kreis Miltenberg - 09./16.06.2018 - Stadt Miltenberg: Nordic Walking-Tour
Kommen Sie mit durch den Miltenberger Stadtwald auf Waldwegen zur Haagsaussicht!
Von dort aus genießen Sie ein einzigartiges Panorama und hören Geschichte und Geschichten über Miltenberg. Diese Tour kann auch als Wanderung ohne Stöcke gebucht werden, ebenso als Wanderung zur Centgrafenkapelle nach Bürgstadt.
Bitte beachten Sie: Mitzubringen sind Nordic Walking-Stöcke, geeignete Walking-Schuhe und ein Getränk. Bei starkem Regen entfällt die Führung.
Kosten: 6,- €
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Ort: Parkplatz Schützenhaus, Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Kreis Miltenberg - 10.06.2018 - Stadt Miltenberg: Stolpersteine – neu verlegt
Rundgang durch Miltenberg gegen das Vergessen mit Rita Geffert.
Die Spurensuche nach den ehemaligen jüdischen Mitbürgern beginnt mit einer Bildpräsentation im Museumskeller und einem Gang durch das kleine Judaicum im Museum. Kommen Sie anschließend mit zu den neu verlegten Stolpersteinen vor den Wohnhäusern, zur Mikwe, zu den Synagogen und zum alten Judenfriedhof, um mehr über das Leben der jüdischen Mitbürger zu erfahren.
Kosten: 8,- €
Uhrzeit: 10:30 Uhr
Ort: Museum.Stadt.Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info  

Kreis Miltenberg - 10.06.2018 - Stadt Miltenberg: Der Stadtpark in Miltenberg
Der Miltenberger Stadtpark wurde Ende des 19. Jahrhunderts von dem wohlhabenden Miltenberger Bürger Gustav Jakob im Stil eines englischen Parks und als Arboretum angelegt. Heute verfügt der kleine Park über nahezu 150 verschiedene Baum- und Straucharten und ist ein herrliches Refugium zum Entspannen, in dem es auch allerhand zu entdecken gibt. Neben interessanten und kurzweiligen Informationen zu ausgewählten Bäumen geht es darum, die Begeisterung für die Natur zu wecken und die Sinne anzuregen. Es gibt kleine Verkostungen, Geschichten, Gedichte und Lieder.
Kosten: 7,- € inklusive kleiner Leckereien
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ort: Burgweg an der ev. Johanneskirche
Infos und Anmeldung: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info  

Kreis Miltenberg - 10.06.2018 - Stadt Miltenberg: Die jüdische Gemeinde
Seit dem 13. Jahrhundert lebten und arbeiteten Juden in der Stadt mit einigen Unterbrechungen bis zur Vernichtung der Gemeinde im 2. Weltkrieg. Sie trugen wesentlich zum Aufstieg der Stadt im späten Mittelalter bei. Auch in den früheren Zeiten war das Leben der jüdischen Bevölkerung immer wieder bedroht. Die Führung zeigt Ihnen drei Synagogen, Häuser jüdischer Bürger, das sogenannte „Judenasyl“, den letzten Zufluchtsort vor dem Abtransport 1942 und berichtet vom Leben der jüdischen Mitbürger seit dem Mittelalter.
Kosten: 5,- €
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Tourist Information am Engelplatz, Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Kreis Miltenberg - 13.06.2018 - Stadt Miltenberg: Der Renaissancegarten des Museums
Lassen Sie sich in die stille und heitere Gartenwelt der Renaissance entführen!
Bei unserem Gartenrundgang erfahren Sie nicht nur etwas über das botanische Interesse
und die Sammellust jener Zeit, sondern auch etwas über die Bedeutung der klösterlichen Heilkunst.
Kosten: 6,- € inklusive kleiner Leckereien
Uhrzeit: 17:30 Uhr
Ort: Museum.Stadt.Miltenberg
Infos und Anmeldung: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Kreis Miltenberg - 16.06.2018 - Stadt Miltenberg: Die Urpfarrei, der Centgraf und die Hexen
Begleiten Sie Gästeführer Peter Meisenzahl bei einem Ortsspaziergang durch Bürgstadt. Auf dem Programm stehen der Besuch der Martinskapelle (um 950) mit der Armenbibel und der Alten Pfarrkirche St. Margareta (um 1200). Hier erfahren Sie mehr über den ehemaligen Wallfahrtsort, den Hexenwahn, den Centgrafen und das Auf und Ab des Weinbaus.
Den Abschluss bildet eine kleine Weinprobe im Rathauskeller.
Kosten: 9,- € inkl. Weinverkostung, Jugendliche bis 16 Jahren frei
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Museum.Stadt.Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Kreis Miltenberg - 16.06.2018 - Stadt Miltenberg: Abenddämmerung
Wenn sich der Tag langsam dem Ende neigt und die Dämmerung über die Stadt
hereinbricht, liegt ein besonderes Licht über allem. Neue Blickwinkel eröffnen sich. Entdecken Sie Verborgenes und Geheimnisvolles auf dem Weg entlang der Stadtmauer, über den Marktplatz am Schnatterloch, in die Pfarrgasse und durch das Schwarzviertel.
Kosten: 5,- €
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Ort: Tourist Information am Engelplatz, Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info 

Kreis Miltenberg - 17.06.2018 - Stadt Miltenberg: Rundgang mit dem Marktweib und ihrer „Kinnerchaise“
Von Bürgstadt zogen seit dem Mittelalter Frauen mit ausrangierten Kinderwagen
oder Leiterwagen nach Miltenberg und verkauften ihre Waren direkt an der Haustür.
Marianne Krommer erzählt Ihnen über die Marktfrauen von der „Kinderchaisenarmada“ in Bürgstadt.
Kosten: 10,-€ inklusive Weinprobe, 5,- € ohne Weinprobe
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Ort: Churfrankenvinothek Bürgstadt
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info  

Kreis Miltenberg - 17.06.2018 - Stadt Miltenberg: Stadt im Hexenwahn
Das südwestliche Mainviereck gehörte im 16./17. Jahrhundert zu den Landschaften des Deutschen Reiches, in denen am intensivsten nach Hexen und Hexern gefahndet wurde. Die Verdächtigen wurden in der Stadt gefangen gesetzt, verhört und hingerichtet. In nur vier Jahrzehnten forderte der Hexenwahn im Amt Miltenberg mehr als 200 Menschenleben. Sie sehen Plätze von Schauprozessen, Häuser von Opfern und Tätern und erfahren mehr über die Hintergründe des Hexenwahns.
Kosten: 5,- €
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Ort: Museum.Stadt.Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Neckar-Odenwald-Kreis - 20.06.2018 - Geopark-vor-Ort – Walldürn: Naturcoaching nach Carsten Gans
Inzwischen ist das heilende Band zwischen Mensch und Natur wissenschaftlich bewiesen. Der Effekt ist sogar stärker als gedacht. Pflanzen kommunizieren mit unserem Immunsystem. Bäume liefern Substanzen, die Krebszellen reduzieren. Allein der Anblick von Landschaften fördert Heilungsprozesse. Bewegung, frische Luft und inspirierende Umgebung stärken die Verbindung der Gehirnhälften. Dies fördert nachweislich Kreativität sowie die Fähigkeit, Probleme zu lösen. Diese Kombination macht sich das Naturcoaching zu Nutze. Da alle Antworten auf individuelle Fragen im Menschen selbst stecken, wird die Natur als Spiegel genutzt, um diese zu erkennen und um Themen zu bewältigen.
In diesem Schnupperkurs wird Tanja Messerschmidt, Geopark Vorortbegleiterin und Leiterin der Lebensschule in Walldürn einen Einblick in das Naturcoaching nach Carsten Gans geben. Geplant ist ein kleiner 2-3 km langer Waldspaziergang mit Achtsamkeitsübungen, Meditation und anderen Zentrierungsübungen. Es gibt auch Raum und die Möglichkeit auf individuelle Wünsche, Vorlieben und Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen. Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: 12,- €
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Schutzhütte (Zuckerhut) am Auerberg-Parkplatz in 7471 Walldürn
Infos und Anmeldung (erforderlich): Tel. 06282-928282 oder im GIZ unter 06282-67108

Kreis Miltenberg - 22.06.2018 - Stadt Miltenberg: Auf der Spur der Stein- und Stinkreichen
Gepfefferte Preise und andere vergessene Redensarten mit Petra Neubert
Eine außergewöhnliche Stadtführung, bei der Sie nicht „an der Nase herumgeführt werden“, sondern die Stadt mit allen Sinnen bei einem Rundgang neu erfahren.
Kosten: 5,- €
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Marktplatz, Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Kreis Miltenberg - 22.06.2018 - Naturfreunde Obernburg-Eisenbach: Sonnwendfeier
Mit Einbruch der Dunkelheit entzünden Kinder mit ihren Fackeln das große Sonnwendfeuer.
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Naturfreundehaus Eisenbach, Im Adel, 63785 Obernburg
Infos: Naturfreunde Eisenbach, 06022-681963, Herr Jochen Braun 

Kreis Miltenberg - 24.06.2018 - Stadt Miltenberg: 792 Jahre Mildenburg – Miltenbergs ältestes Bauwerk
Am 18. Februar 1226 erscheint die Mildenburg erstmals in einer Urkunde des Mainzer Erzbischofs Siegfried II. Doch dieser Bau oberhalb der strategisch wichtigen Mainschleife bei Miltenberg ist sicherlich älter. Die Burganlage erlebte eine spannungsreiche Geschichte vom Hochmittelalter bis zu ihrer heutigen Nutzung als Museum. Die Führung beschäftigt sich mit der Funktion der Burg und ihren verschiedenen Bewohnern und Besitzern. Von der Ringmauer aus erkennt man, warum die Burg gerade hier erbaut wurde.
Kosten: 5,- €
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Museum.Stadt.Miltenberg
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

Neckar-Odenwald-Kreis - 24.06.2018 - Geopark-vor-Ort – Walldürn: Bergkirchen-Führung in Rippberg
Die kleine Kapelle am Hang des Marsbachtals am Ortseingang von Rippberg ist dem heiligen Sebastian geweiht und ein wahres kunst- und kulturgeschichtliches Kleinod. Von den Einheimischen wird sie kurz „Bergkirche“ genannt. Mindestens bis ins frühe 15. Jahrhundert lässt sich die wechselvolle Geschichte des kleinen Kirchleins zurückverfolgen. Der Kirchenbau ist in Teilen sogar noch älter, darauf weisen Fresken aus der Mitte des 14. Jahrhunderts hin. Eine echte Rarität ist auf der Empore der kleinen Kapelle zu finden, dort steht der älteste, noch erhaltene Orgelprospekt Badens. Die Orgel wurde 1683 von dem Würzburger Orgelbauer Nikolaus Will hergestellt. Warum das altehrwürdige Stück heute nicht mehr gespielt werden kann wird im Rahmen der Führung verraten. Keine Anmeldung nötig. Dauer: 1 Std
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Eingang zum Friedhof der kleine Kirche, Zufahrt über Alte Steige (Navi) in 74731 Walldürn-Rippberg
Infos: Geopark Informationszentrum Walldürn unter 06282-67108..

Neckar-Odenwald-Kreis - 24.06.2018 - Geopark-vor-Ort – Walldürn: Grenzgang – Kurioses zwischen Bayern und Baden
Der Ort Gottersdorf liegt an der Grenze von Bayern und Baden. Das ist - geschichtlich betrachtet - noch gar nicht lange so und dennoch gibt es bezüglich der Erklärungen für bestimmte Vorkommnisse und Geschichten sowohl auf badischer wie auf bayerischer Seite ganz unterschiedliche Erzählversionen. Tauchen Sie ein und lassen Sie sich die Unterschiede von einem echten „Grenzgänger“ erzählen: Geopark Vorortbegleiter Ralf Zang, geboren in Bayern, verheiratet in Baden und dadurch hinreichend für die Thematik sensibilisiert, stellt Ihnen die Unterschiede auf dieser Wald-Wanderung vor. Dauer: ca. 2,5 Std. Bitte auf festes Schuhwerk achten. Keine Anmeldung nötig.
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ort: Bushäuschen vor dem Eingang zum Odenwälder Freilandmuseum in Walldürn-Gottersdorf
Info: GIZ Walldürn, 06282-67108

Kreis Miltenberg - 30.06.2018 - Stadt Miltenberg: Das Schwarzviertel – Miltenbergs ältester Stadtteil
Eingezwängt zwischen Main und Berghang liegt das Schwarzviertel unterhalb der Mildenburg. Zu Unrecht zählt es nicht zu den „touristischen Highlights“ der Stadt, denn das Viertel westlich des Marktplatzes hat viele versteckte Sehenswürdigkeiten zu bieten. Früher belebten kleine Geschäfte und Handwerker das Stadtviertel, in dessen Mitte eine Brauerei mit langer Geschichte arbeitet. Hier stehen Amtsgebäude neben stattlichen Fachwerkhäusern prominenter Familien, die auch im Ausland von sich reden machten. Gehen Sie mit auf eine „Entdeckungsreise“ in das älteste Miltenberg! Auch Einheimische werden überraschende Einblicke bekommen.
Kosten: 5,- €
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: vor dem Tor des Museum.Stadt.Miltenberg am Schnatterloch
Infos: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach, 09371-404119 oder www.miltenberg.info

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung