Positiver Corona-Test - was tun?

Was tun nach einem positiven Antigen-Test?

Betroffene Personen müssen sich unverzüglich in Isolation begeben. Es wird empfohlen das positive Schnelltest-Ergebnis mittels PCR-Test überprüfen lassen.

Wenn Sie Symptome haben sollten Sie den PCR-Test bei ihrem Hausarzt durchführen lassen.

Wenn Sie keine Symptome haben müssen Sie sich unter folgendem Link registrieren und einen Termin buchen:
https://www.doctolib.de/testzentrum-covid/miltenberg/synlab-mvz-testzentrum-miltenberg-online-terminiert

Ein positiver Selbsttest berechtigt zu einer kostenfreien Testung, daher muss beim Anmelden als Testgrund „PCR-Test nach positivem Antigen-Test“ ausgewählt werden. Als Nachweis kann man im Anmeldeprozess bereits ein Bild hochladen, alternativ kann man auch ohne Bild fortfahren. In jedem Fall müssen Sie an die Teststrecke mitbringen: 

  • die positive Testkassette zum Vorzeigen; diese Kassette sollte aus hygienischen Gründen in einem verschlossenen Beutel/ Behälter transportiert werden.
  • ein Ausweisdokument zur Identifikation.

Die bei der Anmeldung getätigten Angaben sollten sorgfältig überprüft werden, da man das Ergebnis ausschließlich per E-Mail bekommt und die Mitarbeiter*innen an der Teststrecke aus datenschutzrechtlichen Gründen keinerlei Zugriff auf jegliche Ergebnisse haben. Nach erfolgreicher Buchung erhält man eine Terminbestätigung per E-Mail.

Nach einem negativen PCR-Testergebnis endet die Isolation sofort.

 

Was tun nach einem positiven PCR-Test?

Die Person muss sich unverzüglich in Isolation begeben.

Die Betroffenen müssen sich nicht selbst telefonisch mit dem Gesundheitsamt in Verbindung setzen, sondern sollten die nachstehenden Verhaltensregeln befolgen.

Sie werden gebeten, folgendes Formular https://formulare.landkreis-miltenberg.de/formcycle/form/alias/xfclive/covid19_infektionsmeldung/ auszufüllen und abzusenden. Nach Eingang des ausgefüllten Formulars erfolgt ein individueller Kontakt telefonisch oder per E-Mail. 
 

Wie lange müssen positiv Getestete in Isolation? 

Bei positiv getesteten Personen endet die Isolation frühestens nach Ablauf von fünf Tagen nach Erstnachweis des Erregers und wenn seit mindestens 48 Stunden keine Symptome bestehen.

Besteht an Tag fünf noch keine Symptomfreiheit seit 48 Stunden, dauert die Isolation zunächst weiter an. Sie endet erst, wenn mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit besteht, spätestens aber nach Ablauf von zehn Tagen nach Erstnachweis des Erregers.

Nach Beendigung der Isolation wird den betroffenen Personen empfohlen für weitere fünf Tage außerhalb der eigenen Wohnung – insbesondere in geschlossenen Räumen – eine FFP-2 Maske zu tragen und unnötige Kontakte zu vermeiden.

 

Sonderregelung für Beschäftigte in medizinisch- pflegerischen Einrichtungen.

Diese müssen mit Wiederaufnahme der Tätigkeit dem Betreiber der Einrichtung einen negativen Nukleinsäuretest oder Antigentest vorlegen.

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung