AufgabeErdwärmesonden

Die Errichtung von Erdwärmesonden bedarf als Gewässerbenutzung (Einbringen von Stoffen in Gewässer) einer wasserrechtlichen Erlaubnis. Dies gilt auch für Erdwärmekollektoren, die in einem wasserwirtschaftlich sensiblen Gebiet (oberflächennahes Grundwasser) eingebracht werden sollen.

Ansprechperson:

NameTelefonTelefaxZimmer Nr.E-Mail
Ina Jankowsky
Sachbearbeiterin
09371 501-28909371 501-79286164 aE-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Formulare:

Merkblätter:

  • Programm BEN - Nieder- schlagswassereinleitungen

    Programm BEN - Niederschlagswassereinleitungen

  • Überschwemmungsgefährdete Gebiete

    Überschwemmungsgefährdete Gebiete

  • Hochwassernachrichtendienst

    Hochwassernachrichtendienst (Screenshot)

  • Kartendienst Gewässerbewirtschaftung

    Kartendienst Gewässerbewirtschaftung

  • Bodeninformationssystem Bayern

    Breitband Logo

  • Badegewässer

    Badesee Niedernberg

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung