AufgabeHeizöllagerung

Die unsachgemäße Lagerung von Heizöl kann zu großen Schäden an Gebäuden und zu schwerwiegenden Verunreinigungen des Bodens und der Gewässer führen. Nachträgliche Sanierungsmaßnahmen sind oftmals mit einem erheblichen finanziellen Aufwand verbunden.

Um derartige Schadensfälle zu vermeiden, hat der Gesetzgeber für die Lagerung von Heizöl besondere Sicherheits- und Sorgfaltspflichten festgelegt.

Das Landratsamt Miltenberg überwacht die Umsetzung dieser Vorschriften und unterstützt den Bürger bei deren Einhaltung mit Rat und Tat.

Ansprechpersonen:

NameTelefonTelefaxZimmer Nr.E-Mail
Michael Keilbach
Sachbearbeiter
09371 501-29109371 501-79290163E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Bernd Roth
Sachbearbeiter
09371 501-28809371 501-79286162E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Anja Seyfried
Sachbearbeiterin
09371 501-28709371 501-79286162E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Wido Winkel
Sachbearbeiter
09371 501-29009371 501-79290164 bE-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Merkblätter:

Rechtsvorschriften:

  • Programm BEN - Nieder- schlagswassereinleitungen

    Programm BEN - Niederschlagswassereinleitungen

  • Überschwemmungsgefährdete Gebiete

    Überschwemmungsgefährdete Gebiete

  • Hochwassernachrichtendienst

    Hochwassernachrichtendienst (Screenshot)

  • Kartendienst Gewässerbewirtschaftung

    Kartendienst Gewässerbewirtschaftung

  • Bodeninformationssystem Bayern

    Breitband Logo

  • Badegewässer

    Badesee Niedernberg

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung