AufgabeÖlschadensfälle

Ölschadensfälle können durch Verkehrsunfälle (ausgelaufenes Motorenöl) oder Störungen bei Heizöllagerungen oder sonstigen Anlagen entstehen.

Immer wenn Öl ins Erdreich oder in die Kanalisation gelangt, ist unverzüglich die nächste Polizeidienststelle (Polizeiinspektion Miltenberg Telefon 09371/9450, Polizeiinspektion Obernburg Telefon 06022/6290) oder die Wasserschutzpolizei (Telefon 06021/8572681) oder das Landratsamt Miltenberg (Telefon 09371/5010) zu verständigen, damit die erforderlichen Maßnahmen ergriffen werden können, um den Schaden für die Umwelt möglichst gering zu halten.

Ansprechperson:

NameTelefonTelefaxZimmer Nr.E-Mail
Daniel Steegmüller
Sachbearbeiter
09371 501-29309371 501-79286163E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
  • Programm BEN - Nieder- schlagswassereinleitungen

    Programm BEN - Niederschlagswassereinleitungen

  • Überschwemmungsgefährdete Gebiete

    Überschwemmungsgefährdete Gebiete

  • Hochwassernachrichtendienst

    Hochwassernachrichtendienst (Screenshot)

  • Kartendienst Gewässerbewirtschaftung

    Kartendienst Gewässerbewirtschaftung

  • Bodeninformationssystem Bayern

    Breitband Logo

  • Badegewässer

    Badesee Niedernberg

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung