AufgabeBauwasserhaltung

Eine Bauwasserhaltung dient dazu, eine Baugrube, die im Grundwasser liegt, während der Zeit der Bauarbeiten trockenzulegen. Dies stellt eine Benutzung des Grundwassers dar; für die das Landratsamt Miltenberg eine wasserrechtliche Erlaubnis erteilen muss.
Die Bauwasserhaltung muss immer so erfolgen, dass das Grundwasser oder das Fließgewässer, in das eingeleitet werden soll, nicht verunreinigt oder beeinträchtigt wird.

Ansprechperson:

NameTelefonTelefaxZimmer Nr.E-Mail
Daniel Steegmüller
Sachbearbeiter
09371 501-29309371 501-79286163E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Formulare:

  • Programm BEN - Nieder- schlagswassereinleitungen

    Programm BEN - Niederschlagswassereinleitungen

  • Überschwemmungsgefährdete Gebiete

    Überschwemmungsgefährdete Gebiete

  • Hochwassernachrichtendienst

    Hochwassernachrichtendienst (Screenshot)

  • Kartendienst Gewässerbewirtschaftung

    Kartendienst Gewässerbewirtschaftung

  • Bodeninformationssystem Bayern

    Breitband Logo

  • Badegewässer

    Badesee Niedernberg

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung