AufgabeEingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche (sozialpädagogisch)

Kinder und Jugendliche haben Anspruch auf Eingliederungshilfe, wenn sie von einer seelischen Behinderung bedroht sind und ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben beeinträchtigt ist oder zu erwarten ist. Seelische Behinderungen sind gegenüber anderen Behinderungsarten schwerer zu definieren und bedürfen deshalb einer fachärztlichen sowie sozialpädagogischen Einschätzung.

Kontaktinformationen:

Die Zuständigkeiten des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) sind nach Wohnorten aufgeteilt. Ihre persönliche Ansprechperson finden Sie in folgender Übersicht:

>> Ansprechpersonen des ASD

Bitte vereinbaren Sie stets einen Termin!

Weitere Informationen:

Kinder und Jugendliche haben einen Anspruch auf Eingliederungshilfe, wenn:

  • ihre seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für ihr Lebensalter typischen Zustand abweicht und
  • daher ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist oder eine solche Beeinträchtigung zu erwarten ist.

Die Eingliederungshilfe wird in verschiedenen Formen geleistet:

  • Hilfe in ambulanter Form
  • Hilfe in teilstationärer Form in Tageseinrichtungen oder in geeigneten Pflegefamilien
  • stationäre Hilfe in Einrichtungen über Tag und Nacht oder bei Pflegepersonen

Entstehende Kosten:

Das Kind oder der Jugendliche und dessen Eltern werden zu den Kosten der Hilfe durch einen Kostenbeitrag herangezogen, wenn die Hilfe durch geeignete Pflegepersonen sowie in Einrichtungen über Tag und Nacht und sonstigen Wohnformen geleistet wird (§ 91 Abs. 1 Nr. 6 SGB VIII in Verbindung mit § 92 Abs. 1 Nr. 1 und 5 SGB VIII).

Ihre Ansprechperson zu den Kosten der Hilfe erreichen Sie bei der Wirtschaftlichen Jugendhilfe.
  • Vollzeitpflege

    Pflegeeltern

  • Kindertagespflege

    Kindertagespflege

  • Familienwegweiser

    Familienwegweiser

  • Familienbildung

    Familienbildung

  • Bildung und Integration

    Bildung und Integration

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung