ArbeitsbereichBetreuungen

Seit dem 1. Januar 1992 gilt das Betreuungsrecht. Dadurch wurden Gebrechlichkeitspflegschaft und Vormundschaft für Volljährige abgelöst. Entmündigung wurde abgeschafft. Damalige Pfleger und Vormünder sind jetzt Betreuer, die sich mit den Betreuten zusammen und zu seinem Wohle so weit wie möglich um deren eigenständige Lebensführung und -gestaltung bemühen.

Ansprechpersonen:

NameTelefonTelefaxZimmer Nr.E-Mail
Uwe Burkart
Sachbearbeiter
09371 501-56514 – B20E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Tanja Speth
Sachbearbeiterin
09371 501-56414 – B20E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Regina Törl
Sachbearbeiterin
09371 501-56113 – B20E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Gesetzliche Grundlagen:

Bürgerliches Gesetzbuch (§§ 1896 ff BGB); Betreuungsbehördengesetz (BtBG); Familienverfahrensgesetz (FamFG)“

Formulare:

Merkblätter:

  • Gesundheitsregion plus

    Gesundheitsregion plus

  • Familienbildung

    Familienbildung

  • Familienwegweiser

    Familienwegweiser

  • Selbsthilfewegweiser

    Selbsthilfewegweiser

  • Seniorenwegweiser

    Seniorenwegweiser

  • Wegweiser für Menschen mit Behinderung

    Internet - rechte Seite - Behindertenwegweiser

  • Apothekennotdienst

    Apothekennotdienst

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung