Landkreis Miltenberg - Pressearchiv
30.11.2017

Pressemitteilung Stellenausschreibung der Initiative Bayerischer Untermain

Gemeinsam mit Netzwerkpartnern vor Ort bietet die Regionalmanagement-Initiative Bayerischer Untermain u.a. ein Bildungsprogramm an, das pädagogische Fachkräfte dabei unterstützt, Kinder im
Kita-Alter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten. Das „Haus der kleinen Forscher“ verbessert Bildungschancen, fördert Interesse am MINT-Bereich (MINT = Mathematik,
Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und professionalisiert dafür pädagogisches Personal. Das Regionalmanagement ist Umsetzungspartner der bundesweit tätigen Stiftung „Haus der kleinen
Forscher“. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Für ein Förderprojekt aus Sondermitteln des Bundes sucht die Regionalmanagement-Initiative Bayerischer Untermain
(ein Geschäftsbereich der ZENTEC GmbH) ab Januar 2018 

eine Netzwerkkoordinatorin / einen Netzwerkkoordinator in Teilzeit (20 h / Woche) befristet bis zum 31. Dezember 2019.

Ihre Aufgaben

  • Ansprache von Kitas zum Stiftungsangebot sowie Vernetzung in der Region 
  • Koordination des Netzwerks „Kleine Forscher Bayerischer Untermain“ mit dem Schwerpunkt Workshop - Organisation und Administration (u.a. Jahresplanung) 
  • Vor- und Nachbereitung von Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte (u.a. Bewerben der Fortbildungen, Anmeldemanagement, Materialbeschaffung, Catering, Raumplanung und - suche, Abrechnung) 
  • Betreuung von Kitas, die am Programm der Stiftung teilnehmen (Beantwortung von Anfragen, Organisation von Zertifizierungsveranstaltungen) ?
  • Öffentlichkeitsarbeit für das Netzwerk (z. B. Organisation und Durchführung von öffentlichen Informationsveranstaltungen, Tag der kleinen Forscher) 
  • Unterstützung bei der Vernetzung und Ansprache von Förderern und Partnern 
  • regelmäßige Dokumentation der Netzwerkaktivitäten, inkl. Datenpflege 
  • Koordinierung und enge Zusammenarbeit mit der Stiftung Haus der kleinen Forscher in Berlin 
  • Reisetätigkeit zu festen Terminen nach Berlin und im Einzugsgebiet des Netzwerks 
  • Office Management und Buchhaltung

Ihr Profil

  • Begeisterung für frühkindliche Bildung im MINT - Bereich
  • Fachhochschulreife oder/und abgeschlossene kaufmännische oder pädagogische Ausbildung 
  • Erfahrung in den Bereichen Marketing und Kundenbetreuung von Vorteil 
  • sicherer Umgang mit MS Office und Datenbanken 
  • hohe Serviceorientierung, Selbständigkeit, Organisationstalent, Kommunikationsstärke, Kreativität, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist

Wir bieten 

  • Eine interessante und herausfordernde Mitarbeit einerseits in einer dynamischen bundesweiten Bildungsinitiative von großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert und 
  • ... andererseits in einem breit verankerten Regionalentwicklungsnetzwerk in der Region Bayerischer Untermain. 
  • Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit in einem professionellen Umfeld.
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD

Bei Interesse freuen wir uns über den Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen bis zum 11. Dezember 2017 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums, Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per
E-Mail zusammengefasst in einem pdf-Dokument an Jutta Wotschak, ZENTEC GmbH (wotschak@zentec.de)

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung