Landkreis Miltenberg - Soziale Dienste > Koordinierende Kinderschutzstelle

ArbeitsbereichKoordinierende Kinderschutzstelle

KoKi-Logo

Aufgaben der Koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi): 
  • Unabhängige Beratung und Information für Fachkräfte des Gesundheits-, Erziehungs-, Bildungs- und Sozialwesens sowie für Bürgerinnen und Bürger rund um Kinder und deren Entwicklung im Alter von 0-6 Jahren, auch in Fragen des Kinderschutzes
  • Individuelle Angebote der Frühen Hilfe für Familien mit Kindern
  • Möglichkeit der anonymen Fallberatung für Fachkräfte sowie Bürgerinnen und Bürger
  • Aufbau nachhaltiger Kooperationsstrukturen zwischen der Jugendhilfe und dem Gesundheits-, Erziehungs-, Bildungs- und Sozialwesen
  • Weiterbildung von Fachkräften im Bereich Kinderschutz
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ansprechpersonen:

NameTelefonTelefaxZimmer Nr.E-Mail
Claudia Kallen
Sachbearbeiterin
06022 6200-61106022 620079-203201 - ObbE-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Iris Neppl
Sachbearbeiterin
06022 6200-61406022 620079-203201 - Obb.E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Weitere Informationen:

Der Anfang eines Kinderlebens ist entscheidend für die weitere kindliche Entwicklung. Manche Eltern benötigen auf Grund unterschiedlicher Lebenssituationen Unterstützung in der Betreuung und Erziehung ihres Kindes.
Das frühzeitige Erkennen von Belastungen und Risiken ist eine Chance zur Veränderung. Das rechtzeitige Aufzeigen möglicher Hilfs- und Unterstützungsangebote kann Belastungen abbauen und problematische Verläufe verhindern, so dass die körperliche, kognitive und emotionale Entwicklung eines Kindes einen guten Verlauf nehmen kann – für einen guten Start ins Kinderleben!

Der Landkreis Miltenberg verfügt über ein vielfältiges Angebot an Anlaufstellen und Einrichtungen, die Hilfen und Unterstützung für Familien mit Kindern im Alter von bis zu sechs Jahren anbieten.

Bei folgenden Problemstellungen kann die KoKi durch unabhängige Information und Beratung passende Anlaufstellen nennen oder eigene Angebote zur Verfügung stellen und somit Eltern helfen, ihrer Erziehungsverantwortung auch in schwierigen Lebenssituationen gerecht zu werden:

• Unsicherheiten in der Versorgung und Betreuung des Kindes
• Entwicklungsschwierigkeiten beim Kind
• fehlende Unterstützung durch das soziale Umfeld
• finanzielle Probleme
• Wohnungsprobleme
• sehr junge Eltern
• Überforderung mit Alltagssituationen
• Suchtprobleme
• psychische Erkrankungen
• sonstige soziale Problemlagen.

Strukturell an das Sachgebiet Kinder, Jugend und Familie angegliedert, ist die KoKi jedoch eine eigenständige Beratungsstelle mit Datenschutz und Schweigepflicht (im Rahmen des § 8a SGB VIII) sowie klarer Abgrenzung zum Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) des Jugendamtes.

Entstehende Kosten:

Das Angebot der KoKi basiert auf Freiwilligkeit und ist kostenfrei.

Merkblätter:

Informationen zum Herunterladen:

  • Gesundheitsregion plus

    Gesundheitsregion plus

  • Familienbildung

    Familienbildung

  • Familienwegweiser

    Familienwegweiser

  • Selbsthilfewegweiser

    Selbsthilfewegweiser

  • Seniorenwegweiser

    Seniorenwegweiser

  • Wegweiser für Menschen mit Behinderung

    Internet - rechte Seite - Behindertenwegweiser

  • Apothekennotdienst

    Apothekennotdienst

© 2011 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501-0
Fernwartung